Schließe mich der Meinung an...

Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2
 
Schließe mich der Meinung an...
*****0,0 von 1 bis 5 Sternen0,0 von 1 bis 5 Sternen0 von 1 bis 5
auf Grundlage von 0 Bewertungen
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Krankenkassenforum Foren-Übersicht - Kassenpatienten warten länger?

Nächstes Thema : Neues Budget der Ärzte  

Autor Nachricht
Powerrena



Anmeldungsdatum: 11.08.2012
Beiträge: 21
Wohnort: Bayern

Verfasst am: Di Aug 14, 2012 5:52 pm    Titel:

Hallo, ich hab viel Beiträge hier gelesen und bin erschrocken. Meine Erfahrungen sind anders. Ich bin 58 Jahre alt, chronisch krank u.a. nach Krebs. Bin in Behandlung bei verschiedenen Fachärzten und warte nie länger als 10 Tage auf einen "offiziellen" Termin. Beim Hausarzt kann ich immer spontan auftauchen ohne Termin. Und wenn`s brennt, erhalte ich auch bei einem Facharzt sehr zeitnah einen Termin, noch am gleichen Tag spätestens am nächsten Tag.. Liegt es daran, dass ich in einer Univ.Stadt wohne (glaub ich eher nicht..).
Gruß, Powerrena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lord Dragon



Anmeldungsdatum: 11.03.2009
Beiträge: 265

Verfasst am: Di Aug 14, 2012 8:13 pm    Titel:

Ich glaube es gibt viele Unterschiede vom Ort zu Ort. Ich habe es auch nie erlebt, dass mir ein Arzt Termin in ein paar Monaten vorgeschlagen hat. Bei meiner Hausärztin bei akuten Krankheiten kann ich immer vorbeikommen am gleichen Tag. Ich muss zwar dann 20-40 Minuten warten, aber ich bin ja ohne Termin da. Ein Termin kriege ich bei Ihr in 1 bis 3 Tagen. Beim Augenarzt habe ich letztens ein Termin in 1,5 Wochen bekommen. Ich wurde aber auch gefragt, ob ich wegen akuten Krankheit kommen möchte oder nicht. Ich war aber nur wegen Vorsorge da. Beim Hämatologen habe ich ein Termin in einer Woche bekommen, mir wurde aber direkt gesagt, dass ich auch am nächsten Tag kommen kann, wenn mein Zustand sich verschlechtern sollte.

Meine Krankenkasse hat zwar ein Terminservice, aber ich habe es noch nie in Anspruch genommen, da ich die Ärzte selbst aussuche. Meine Schwestern warten aber bei Frauenärzten auch 4-6 Monate auf Vorsorgetermin, aber so was kann man ja einplanen. Mein Vater hat Rheuma und muss mehrmals im Jahr zum Orthopäden. Da muss er schon 2-4 Wochen warten. Aber auch nicht bei akuten rheumatischen Beschwerden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Krankenkassenforum Foren-Übersicht - Kassenpatienten warten länger? Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehen Sie zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Home   Nutzungsbedingungen   Haftungsausschluss   Impressum   
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group