Wohin wechseln?


 
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Krankenkassenforum Foren-Übersicht - Erfahrungsberichte zu einzelnen Krankenkassen

Nächstes Thema : Es gibt keine neueren Themen in diesem Forum.  

Autor Nachricht
Horst-A-66



Anmeldungsdatum: 27.06.2018
Beiträge: 3

Verfasst am: Mi Jun 27, 2018 2:53 pm    Titel: Wohin wechseln?

Zwei Personen einer Familie sind freiwillig gesetzlich bei einer Krankenkasse versichert.

Die Beiträge pro Monat betragen ungefähr pro Person je 250 €.

Die KK rechnet folgendermassen:

Berücksichtigung des allgemeinen Beitragssatzes von 14,6 %, des ermäßigten Beitragssatzes von 14,0 %, kassenindividueller Zusatzbeitrag 1,1 % und Beitragsatz zur Pflegeversicherung 2,55 %

Lohnt es sich zu wechseln?
Wie hoch wäre eine mögliche Ersparnis?
Welche KK wäre zu empfehlen?
Wann wechselt man?

Danke
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Czauderna



Anmeldungsdatum: 10.12.2008
Beiträge: 8632

Verfasst am: Mi Jun 27, 2018 4:01 pm    Titel:

Hallo,
maximal die 1,1%Zusatzbeitrag könnten erspart werden - Wechsel lohnt so eigentlich nicht - Kassenempfehlung grundsätzlich hier keine.
Gruss
Czauderna
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Horst-A-66



Anmeldungsdatum: 27.06.2018
Beiträge: 3

Verfasst am: Fr Jun 29, 2018 8:12 am    Titel:

Czauderna hat folgendes geschrieben::
Hallo,
maximal die 1,1%Zusatzbeitrag könnten erspart werden - Wechsel lohnt so eigentlich nicht - Kassenempfehlung grundsätzlich hier keine.
Gruss
Czauderna


Danke

Ein Rechenbeispiel:

Das zu Grund gelegte Einkommen für eine Person sei 1300,00 € pro Monat.
Der Zusatzbeitrag ist 1,1 %.

1,1 % von 1.300,00 € sind 14,30 €. Rechnet die KK so? Dann müsste die Person bei einer Kasse die keinen Zusatzbeitrag verlangt 14,30 € pro Monat weniger zahlen. Das ist viel Geld. Gibt es gute Krankenkassen die keinen Zusatzbeitrag verlangen? Allerdings kann man das bei der Steuererklärung geltend machen, so dass die Ersparnis eventuell etwas kleiner ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Horst-A-66



Anmeldungsdatum: 27.06.2018
Beiträge: 3

Verfasst am: Fr Jun 29, 2018 8:13 am    Titel: Rechenbeispiel für den Zusatzbeitrag

Von Horst-A-66 gelöscht
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
broemmel



Anmeldungsdatum: 08.01.2012
Beiträge: 2360
Wohnort: Im schönen Norden

Verfasst am: Fr Jun 29, 2018 8:45 am    Titel:

Horst-A-66 hat folgendes geschrieben::
Czauderna hat folgendes geschrieben::
Hallo,
maximal die 1,1%Zusatzbeitrag könnten erspart werden - Wechsel lohnt so eigentlich nicht - Kassenempfehlung grundsätzlich hier keine.
Gruss
Czauderna


Danke

Ein Rechenbeispiel:

Das zu Grund gelegte Einkommen für eine Person sei 1300,00 € pro Monat.
Der Zusatzbeitrag ist 1,1 %.

1,1 % von 1.300,00 € sind 14,30 €. Rechnet die KK so? Dann müsste die Person bei einer Kasse die keinen Zusatzbeitrag verlangt 14,30 € pro Monat weniger zahlen. Das ist viel Geld. Gibt es gute Krankenkassen die keinen Zusatzbeitrag verlangen? Allerdings kann man das bei der Steuererklärung geltend machen, so dass die Ersparnis eventuell etwas kleiner ist.


Da die paritätische Finanzierung wieder eingeführt wird stimmt die Rechnung nur bei freiwillig Versicherten die den Beitrag voll und ganz selber zahlen.

Ansonsten muss der Arbeitgeberanteil bei der Ersparnis abgezogen werden.

Zu der Frage welche Kasse hat doch Czauderna schon abschließend geantwortet. Die Antwort eigentlich für alle

Zitat:
Kassenempfehlung grundsätzlich hier keine.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lohnbuchhalter



Anmeldungsdatum: 11.09.2006
Beiträge: 440

Verfasst am: Di Jul 03, 2018 9:05 am    Titel: krankenkasse ohne Zusatzbeitrag

Hallo,
momentan gibt es nur eine K.ankenkasse, welche keinen Zusatzbeitrag erhebt. Hierbei handelt es sich um die Metzinger BKK. Diese Kasse ist jedoch nur in Baden-Württemberg und Thüringen geöffnet. Sofern du nicht in einen dieser beiden Bundesländer wohnst bzw. arbeitest, kannst du nicht Mitglied der Kasse werden.

Eine Übersicht über die Zusatzbeiträge findest du unter https://www.krankenkasseninfo.de/krankenkassen/zusatzbeitrag-2018/
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neuen Beitrag schreiben   Auf Beitrag antworten    Krankenkassenforum Foren-Übersicht - Erfahrungsberichte zu einzelnen Krankenkassen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehen Sie zu:  
Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Home   Nutzungsbedingungen   Haftungsausschluss   Impressum   Datenschutz   
Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group