Im Ausland lebende Deutsche für 3 Monate in Deutschland

Wie kann man sich krankenversichern?

Moderator: Czauderna

Antworten
mbie
Beiträge: 11
Registriert: 20.12.2009, 15:33

Im Ausland lebende Deutsche für 3 Monate in Deutschland

Beitrag von mbie » 23.02.2019, 12:59

Hallo, folgendes Problem:
Meine Tochter - selbstständig arbeitend am Pc- lebt normalerweise in England und ist dort natürlich krankenversichert.Sie kommt für 3 Monate im Sommer nach Deutschland. Wie kann sie sich krankenversichern? Bei der alten Kasse als freiwillig gesetzlich für wenige Monate? Und wie teuer ist es bei über dem Satz , bei dem es 145 Euro sind? Ich danke schon Mal und grüße

mbie

Czauderna
Beiträge: 10111
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Im Ausland lebende Deutsche für 3 Monate in Deutschland

Beitrag von Czauderna » 23.02.2019, 15:34

Hallo,
das ist schwierig derzeit zu sagen, wann wollte sie denn kommen - vor oder nach dem Brexit. Ich habe bisher noch nicht gelesen, was mit dem Sozialversicherungsabkommen passiert. Weiss ein anderer Experte mehr ?.
Gruss
Czauderna

RHW
Beiträge: 693
Registriert: 21.02.2010, 12:42

Re: Im Ausland lebende Deutsche für 3 Monate in Deutschland

Beitrag von RHW » 23.02.2019, 18:22

Hallo mbie,

beim Brexit gibt es noch immer viele Fragezeichen:
https://www.dvka.de/de/informationen/brexit/brexit.html

Wenn sie keinen gewöhnlichen Aufenthalt/Wohnsitz in Deutschland hat, kann sie sich nicht bei einer gesetzlichen Krankenkasse in Deutschland versichern.

Bei bestimmten Brexit-Szenarien kann der NHS in England eine Bescheinigung ausstellen. Sonst bleibt nur eine private Krankenversicherung (in D oder GB).

Gruß
RHW
Zuletzt geändert von RHW am 02.03.2019, 11:22, insgesamt 1-mal geändert.

mbie
Beiträge: 11
Registriert: 20.12.2009, 15:33

Re: Im Ausland lebende Deutsche für 3 Monate in Deutschland

Beitrag von mbie » 24.02.2019, 21:26

Vielen Dank, das hat uns schon weitergeholfen.
Gruss

mbie

Antworten