Rückkehr nach Deutschland nach Aufenthalt Schweiz

Wie kann man sich krankenversichern?

Moderator: Czauderna

Antworten
FerdysMum76
Beiträge: 1
Registriert: 28.03.2018, 07:58

Rückkehr nach Deutschland nach Aufenthalt Schweiz

Beitrag von FerdysMum76 » 28.03.2018, 09:53

Hallo zusammen,
ich habe eine etwas knifflige Frage:
Ich bin Deutsche lebe seit August 2016 in der Schweiz und bin/war dort berufstätig und kranken- und sozialversichert.
Vor meinem/ unserem Wegzug aus Deutschland war ich angestellt aber privat krankenversichert.
Nun werden mein Lebensgefährte und ich im Herbst 2018 mit unserem kleinen Sohn (geboren im Januar) zurück nach Deutschland ziehen.
Unser kleiner Sohn wird über seinen Papa krankenversichert, ich werde jedoch erstmal für einige Monate nicht arbeiten und Elterngeld beantragen/ beziehen.
Nun meine Frage:
Muss ich mich mit Rückkehr nach Deutschland wieder privat krankenversichern oder habe ich Anspruch auf eine Aufnahme in die gesetzliche Krankenversicherung?
Wie sieht es mit den Beiträgen aus, da ich ja kein Einkommen ausserhalb des Elterngeldes habe bzw. ggf auch nach Ablauf des Elterngeldes erstmal zu Hause bei unserem Kleinen bleiben möchte? (Mein Lebensgefährte würde mich dann finanziell unterstützen, also wäre ich quasi unverheiratete «Hausfrau und Mama»)
Vielen herzlichen Dank im Voraus,
ich hoffe jemand kennt sich da aus…

Czauderna
Beiträge: 10111
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Beitrag von Czauderna » 28.03.2018, 17:19

Hallo,
grundsätzlich dürfte das kein Problem sein - du suchst dir in Deutschland eine GKV-Kasse aus, legst dort deinen Nachweis über die zurückgelegte Krankenversicherung in der Schweiz vor und beantragst die Mitgliedschaft.
Gruss
Czauderna

Antworten