Auslandsversicherung ohne deutschen Wohnsitz

Wie versichert man sich am besten?
Antworten
Humpty-Dumpty
Beiträge: 13
Registriert: 06.02.2015, 11:35

Auslandsversicherung ohne deutschen Wohnsitz

Beitrag von Humpty-Dumpty » 18.05.2018, 11:46

Liebe Forumsmitglieder,

ich stecke in einer verzwickten Lage und hoffe, jemand hier im Forum weiß Rat. Am 15.6. wandere ich nach Südafrika aus. Ab diesem Tag endet auch mein deutscher Krankenversicherungsschutz (bei der Barmer GEK). Ich beginne meine neue Arbeit in Südafrika erst am 29.6. und werde dann mithilfe meines Arbeitgebers eine Krankenversicherung beantragen. Ab wann die genau greift, konnte mir bisher noch keiner sagen.

Mein Problem: Nach meiner Ausreise bin ich folglich etwa drei Wochen nicht krankenversichert. Meine bisherige Auslandskrankenversicherung (HUK Coburg) teilte mir mit, dass ich bei ihnen nur versichert sein kann, solange ich in Deutschland gemeldet bin.

Sieht hier jemand eine Möglichkeit, mich über einen deutschen Anbieter für drei Wochen in Südafrika zu versichern, obwohl ich in Deutschland nicht mehr gemeldet und nicht mehr krankenversichert bin?

Ganz herzlichen Dank für Rückmeldungen!

Antworten