Welche KK hat gutes Bonusprogramm und Osteopatiezuschuss?

positive und negative Erfahrungen zu einzelnen Krankenkassen

Moderator: Czauderna

Antworten
mrymen
Beiträge: 188
Registriert: 17.03.2008, 13:19

Welche KK hat gutes Bonusprogramm und Osteopatiezuschuss?

Beitrag von mrymen » 28.09.2016, 17:06

Hallo.
Meine BKK hat leider sein Bonusprogramm sehr stark gekürzt.
Auch gibt es keinen Zuschuss mehr für Osteopathie.

Wer kann mir eine Kasse empfehlen?

Ich bin Single, Nichtraucher, sportlich, habe jedoch Rheuma.

Besten Dank
tom

Czauderna
Beiträge: 10319
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Beitrag von Czauderna » 28.09.2016, 18:19

Hallo,
na, von dir haben wir ja lange nix mehr gehört - ein Zeichen dafür, dass es dir gut ging ? - das würde mich freuen.
So, jetzt willst du also nach zwei Jahren wieder die Kasse wechseln weil deine, sagen wir mal, nachgelassen hat. Ja, das habe ich auch gehört, dass Leistungen, wie die von dir genannte bei einigen Kassen gekürzt wurden, sogar der Branchenführer soll da an der Schraube gedreht haben.
Ich könnte dir ja eine empfehlen, mache ich aber nicht, warum auch, hat aber nix mit dir zu tun, ist grundsätzlich so.
Gruss
Czauderna

D-S-E
Beiträge: 396
Registriert: 14.12.2015, 20:27

Beitrag von D-S-E » 29.09.2016, 08:07

Hallo,

wegen derartiger Zusatzleistungen die Kasse zu wechseln ist nicht unbedingt sinnvoll. Schon gar nicht jetzt - viele Kassen ändern Ihre Bonussysteme zum Jahreswechsel - was aber oft erst kurzfristig bekanntgegeben wird. Da kann man schnell enttäuscht werden.

Viele Grüße
D-S-E

Lighthouse
Beiträge: 123
Registriert: 01.01.2015, 09:59

Beitrag von Lighthouse » 03.11.2016, 07:30

Moin, Moin Mrymen,

ob sich dafür ein Wechsel lohnt sei dahin gestellt. Das wirst du allein beurteilen müssen. Mich wundern allerdings Aussagen wie von Czauderna.
Ich könnte, will aber nicht..........

Deshalb müssen wir Versicherten eine unabhängige Institution bekommen,
die die Leistungen der verschiedenen Krankenkassen gegenüberstellt. Nur
so kann doch der Kunde objektiv beurteilen.

Liebe Grüße
Rolf

Frank K.
Beiträge: 33
Registriert: 23.08.2015, 16:27

Beitrag von Frank K. » 03.11.2016, 08:40

Lighthouse hat geschrieben:Moin, Moin Mrymen,

ob sich dafür ein Wechsel lohnt sei dahin gestellt. Das wirst du allein beurteilen müssen. Mich wundern allerdings Aussagen wie von Czauderna.
Ich könnte, will aber nicht..........

Deshalb müssen wir Versicherten eine unabhängige Institution bekommen,
die die Leistungen der verschiedenen Krankenkassen gegenüberstellt. Nur
so kann doch der Kunde objektiv beurteilen.

Liebe Grüße
Rolf
Auch an dieser Stelle sei mir nochmals der Verweis auf die Stiftung Warentest und deren regelmäßigen Berichte diesbezüglich in ihren "Finanztest"-Ausgaben sowie auf deren Homepage gestattet.

Czauderna
Beiträge: 10319
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Beitrag von Czauderna » 03.11.2016, 14:48

Lighthouse hat geschrieben:Moin, Moin Mrymen,

ob sich dafür ein Wechsel lohnt sei dahin gestellt. Das wirst du allein beurteilen müssen. Mich wundern allerdings Aussagen wie von Czauderna.
Ich könnte, will aber nicht..........

Deshalb müssen wir Versicherten eine unabhängige Institution bekommen,
die die Leistungen der verschiedenen Krankenkassen gegenüberstellt. Nur
so kann doch der Kunde objektiv beurteilen.

Liebe Grüße
Rolf
Hallo Rolf,
ja, ich könnte, will aber nicht - auch wenn es dich wundert, aber das ist nun mal mein Prinzip.
Zum Einen, weil ich dieses Forum, bzw. diesen Abschnitt nicht dafür geeignet halte, dass hier tätige User Werbung für eine bestimmte Kasse machen, welche womöglich auch noch ihr eigener Arbeitgeber ist, da wären wir auch schon bei Grund 2. Ich für meinen Teil möchte und werde das auch immer versuchen, möglichst neutral bleiben, allein schon deshalb weil ich Moderator bin und weil ich unter meinem richtigen Namen schreibe. Ich denke, dass sollte als Erklärung für "ich könnte schon, will aber nicht" - genügen.
Gruss
Czauderna

Antworten