Erneuerung Krankengeldanspruch

Informationen und Fragen zum Krankengeld

Moderator: Czauderna

moinmoin
Beiträge: 7
Registriert: 24.02.2017, 23:59

Re: Erneuerung Krankengeldanspruch

Beitrag von moinmoin » 22.06.2020, 08:56

Hallo
Ich hab immer gedacht,dass die neue Blockfrist anfängt wenn man nicht mehr krankgeschrieben ist und dann 3 Jahre kein Krankengeld für
die selbe Krankheit bekommt.

Aber die Blockfrist fängt ja schon bei der ersten Krankmeldung an.
Ich war vom 16,08,2016 bis 31,10,2017 krankgeschrieben, also würden mir bei erneuter selbigen Erkrankung die 78 Wochen Krankengeld

ja schon seit dem 17,08,2019 wieder zustehen, ist das richtig so ? Ich bin immer vom 1,11,2020 ausgegangen.


Sorry für die Frage, aber es ist für mich ziemlich verwirrend mit der Blockfrist.

Mit freundlichen Grüßen moin moin

Czauderna
Beiträge: 10117
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Erneuerung Krankengeldanspruch

Beitrag von Czauderna » 22.06.2020, 10:14

moinmoin hat geschrieben:
22.06.2020, 08:56
Hallo
Ich hab immer gedacht,dass die neue Blockfrist anfängt wenn man nicht mehr krankgeschrieben ist und dann 3 Jahre kein Krankengeld für
die selbe Krankheit bekommt.

Aber die Blockfrist fängt ja schon bei der ersten Krankmeldung an.
Ich war vom 16,08,2016 bis 31,10,2017 krankgeschrieben, also würden mir bei erneuter selbigen Erkrankung die 78 Wochen Krankengeld

ja schon seit dem 17,08,2019 wieder zustehen, ist das richtig so ? Ich bin immer vom 1,11,2020 ausgegangen.


Sorry für die Frage, aber es ist für mich ziemlich verwirrend mit der Blockfrist.

Mit freundlichen Grüßen moin moin
Hallo,
also, wenn wir davon ausgehen, dass der 16.8.20016 tatsächlich der Beginn der ersten Blockfrist ist, dann lief diese am 15.08.2019 ab und es schließt sich eine neue Blockfrist ab dem 16.08.2019 an, welche bis zum 15.08. 2022 läuft und in der erneut für maximal 78 Wochen Krankengeldanspruch für die gleiche Erkrankung besteht, wenn eine Versicherung mit grundsätzlichem Krankengeldanspruch existiert.
Vom 16.8.2016 - 31.10.2017 sind es nur 442 Tage, d.h., es wurden innerhalb der maßgebenden Blockfrist die 546 Tage Krankengeldanspruch nicht ausgeschöpft, so lese ich es jedenfalls.
Gruss
Czauderna

moinmoin
Beiträge: 7
Registriert: 24.02.2017, 23:59

Re: Erneuerung Krankengeldanspruch

Beitrag von moinmoin » 22.06.2020, 13:50

Hallo Czauderna
Ja ich bin seit dem 1,11 2017 wieder in meinem Job erwerbstätig und somit Krankenversichert ,es wächst mir aber langsam wieder alles über den Kopf,deswegen die Frage.
Vielen Dank für die schnelle Antwort, da bin ich ja beruhigt.
Bleibt gesund ,lg moinmoin

Antworten