Frage zu Krankengeld bei Selbstständigkeit und Rentenbeiträgen

Informationen und Fragen zum Krankengeld

Moderator: Czauderna

Antworten
jupiter70
Beiträge: 34
Registriert: 04.01.2017, 01:53

Frage zu Krankengeld bei Selbstständigkeit und Rentenbeiträgen

Beitrag von jupiter70 » 18.06.2020, 16:27

Folgender Fall. 2019 erfolgte Beginn der Selbständigkeit. Im Jahre 2019 wurde der Selbstständige dann krank und bekam seitdem Krankengeld. Ist es richtig dass vom Krankengeld Rentenbeiträge abgeführt werden, obwohl der Selbstständige seit Beginn der Selbstständigkeit weder pflicht- noch freiwillig in der Rentenkasse versichert war? Vor der Selbstständigkeit gab es Anstellung sowie Arbeitslosigkeit in der er pflichtversichert war. Angeblich gibt es eine Regelung, dass wer in dem Fall 2018 pflichtversichert in der Rentenkasse war und 2019 Krankengeld erhält, von diesem Beiträge in die Rentenkasse abgeführt werden müssen. Wenn ja, wo findet man das passende Gesetz dazu?

ratte1
Beiträge: 837
Registriert: 22.09.2007, 11:50

Re: Frage zu Krankengeld bei Selbstständigkeit und Rentenbeiträgen

Beitrag von ratte1 » 18.06.2020, 19:13

Hallo,

geregelt ist das in § 3 Nr. 3 Sozialgesetzbuch VI, s. hier https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_6/__3.html

MfG

ratte1

Antworten