Rente und Selbständigkeit

GKV - PKV wie kann man sich am besten versichern?

Moderator: Czauderna

Antworten
Walter62
Beiträge: 25
Registriert: 19.09.2019, 08:15

Rente und Selbständigkeit

Beitrag von Walter62 » 10.08.2021, 19:47

Hallo,
Mein Mann 1957 geboren, 64 Jahre alt, ist momentan freiwillig in der GKV, da selbständig mit einem Kleingewerbe.
Da er mehrere Jahre nicht in die Rentenversicherung eingezahlt hat kommt für ihn die Rente für besonders langjährig Versicherte nicht in Frage. Er könnte die Rente für langjährig Versicherte in Anspruch nehmen 35 Jahre Versicherungszeit sind erfüllt. Als Rentner kommt er nicht in die KvdR da die 09/10 Regelung nicht erfüllt ist.
Wenn er jetzt die Rente beantragt muß er ja die Kranken- und Pflegeversicherung komplett selbst bezahlen, wobei es ja noch einen Zuschuß von der DRV gibt. Die Bruttorente wird ca. 1000,00€ betragen.
Was passiert aber mit dem Kleingewerbe, die Einnahmen sind momentan sehr gering. Muß er da wie jetzt den Mindestbeitrag zahlen oder einen Beitrag der sich an den Einnahmen orientiert.
Solange es gesundheitlich geht möchte er das Kleingewerbe beibehalten, auch vor dem Hintergrund, dass die Rente nicht besonders hoch ist.

Vielen Dank fürs Interesse und allen einen schönen Abend.

Czauderna
Beiträge: 10392
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Rente und Selbständigkeit

Beitrag von Czauderna » 10.08.2021, 20:12

Hallo,
ja, die Beiträge werden nach den Gesamteinnahmen lt. Einkommensteuerbescheid berechnet, also wie bisher.
Gruss
Czauderna

Antworten