Eigenanteil Podologie vorher zahlen?

Welche Leistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt?

Moderatoren: Czauderna, Karsten

Antworten
saku17
Beiträge: 9
Registriert: 05.07.2008, 19:29

Eigenanteil Podologie vorher zahlen?

Beitrag von saku17 » 18.04.2020, 12:04

Hallo,

ein Frage in die Runde:

Eine Bekannte (bei einer Ersatzkasse versichert) von mir geht mit einem Kassenrezept zu einem zugelassenen Podologen seit längerer Zeit.
Wie sie mir jetzt erst sagte, verlangt der Podologen immer bei Abgabe des Rezept die Zahlung des Eigenanteils.
Also vor den Behandlungen.

M.E. ist das nicht zulässig.

Ich finde aber keine gesetzliche Grundlage/Richtlinie, wo was dazu steht.

Kann man dir jemand helfen und mir einen link dafür zusenden?
Zuletzt geändert von saku17 am 18.04.2020, 14:48, insgesamt 1-mal geändert.

Czauderna
Beiträge: 10627
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Eigenanteil Podologie vorher zahlen?

Beitrag von Czauderna » 18.04.2020, 13:09

Hallo,
mit einem Link kann ich dir so spontan nicht dienen, müsste ich auch erst suchen.
Allerdings kann ich dir bestätigen, dass Eigenanteile bei Behandlungsleistungen mit der ersten Behandlung gezahlt werden müssen, also dann auch bei Physiotherapie oder bei Behandlung beim Podologen. Vielleicht kann ein anderer Experte mit einem gewünschten Link dienen.
Gruss
Czauderna

PS - Da habe doch noch was gefunden - https://www.google.com/url?sa=t&rct=j& ... DCKwx0jWQx

Antworten