Mehrkosten für Medikament Erstattungsfähig?

Welche Leistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt?

Moderatoren: Czauderna, Karsten

Antworten
jordon
Beiträge: 93
Registriert: 30.04.2012, 15:35

Mehrkosten für Medikament Erstattungsfähig?

Beitrag von jordon » 31.03.2020, 17:20

Hallo,
ich hoffe euch allen geht es gut und Ihr kommt einigermaßen durch diese Schwierige Zeit hindurch.

Eine Frage habe ich.
Der Arzt verordnet ein Medikament Packungsgröße N3, diese ist laut Apotheke nicht lieferbar, der Hersteller davon angeblich nicht zu erreichen, von der Apotheke werden daher 5 Packungen der Packungsgröße N1 ausgehändigt, hierfür fallen neben der gesetzlichen Zuzahlungen Mehrkosten an.
Sind denn diese Mehrkosten durch die Krankenkasse Erstattungsfähig?

Czauderna
Beiträge: 10390
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Mehrkosten für Medikament Erstattungsfähig?

Beitrag von Czauderna » 31.03.2020, 18:19

Hallo,
grundsätzlich - nein - allerdings, in der derzeitigen Lage wäre es denkbar, wenn es durch die Krise zu Lieferengpässen kommt, dass die Kasse hier eine entsprechende Regelung hat - bitte die Kasse direkt fragen.
Es wundert mich aber etwas , dass die Apotheke diese "Mehrkosten" verlangt.
Gruss
Czauderna

jordon
Beiträge: 93
Registriert: 30.04.2012, 15:35

Re: Mehrkosten für Medikament Erstattungsfähig?

Beitrag von jordon » 31.03.2020, 19:49

Hallo,
okay, besten Dank.
Dann versuche ich mal mein Glück bei der Krankenkasse, melde mich dann wieder.

Antworten