Zweite Meinung

Welche Leistungen werden von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt?

Moderatoren: Czauderna, Karsten

Antworten
Aladin
Beiträge: 13
Registriert: 28.02.2020, 16:11

Zweite Meinung

Beitrag von Aladin » 17.08.2020, 15:23

Hallo,
unter welchen Bedingungen kann man als gesetzlich Versicherter eine zweite Artzmeinung im gleichen Quartal einholen?

Ich werde fachärztlich in Ambulanz A betreut. In Ambulanz B müsste ich pro Quartal bei einem Facharzt vorstellig werden, da ich an einer wöchentlichen Gruppentherapie teilnehme. Beide Ambulanzen sind vom gleichen Fachgebiet.Da ich mitten in einem Sozialrechtsverfahren bin, möchte ich ggf. eine weitere Stellungnahme von Ambulanz A.

Was muss ich beachten, um beides parallel laufen zu lassen.

VG

Czauderna
Beiträge: 10390
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Zweite Meinung

Beitrag von Czauderna » 17.08.2020, 17:13

Hallo,
dazu gibt einen interessanten Link - https://www.kbv.de/html/themen_38546.php
Vielleicht hilft der weiter.
Gruss
Czauderna

Aladin
Beiträge: 13
Registriert: 28.02.2020, 16:11

Re: Zweite Meinung

Beitrag von Aladin » 17.08.2020, 22:44

Vielen Dank für die Antwort. Der Seite bezieht sich auf zweite Meinungen vor OPs.

Czauderna
Beiträge: 10390
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Zweite Meinung

Beitrag von Czauderna » 18.08.2020, 09:57

Aladin hat geschrieben:
17.08.2020, 22:44
Vielen Dank für die Antwort. Der Seite bezieht sich auf zweite Meinungen vor OPs.
Hallo,
da hier schon ein Gerichtsverfahren abläuft, solltest du dich mit deiner Krankenkasse in Verbindung setzen. Bei laufenden Verfahren ist ein Forum wahrlich nicht die geeignete Stelle um da einen verbindlichen Rat zu bekommen. Anstelle der Kasse geht natürlich auch die Kassenärztliche Vereinigung.
Rechtsberatung findet im Forum nicht statt.
Gruss
Czauderna

Aladin
Beiträge: 13
Registriert: 28.02.2020, 16:11

Re: Zweite Meinung

Beitrag von Aladin » 19.08.2020, 00:23

Czauderna hat geschrieben:
18.08.2020, 09:57
Aladin hat geschrieben:
17.08.2020, 22:44
Vielen Dank für die Antwort. Der Seite bezieht sich auf zweite Meinungen vor OPs.
Hallo,
da hier schon ein Gerichtsverfahren abläuft, solltest du dich mit deiner Krankenkasse in Verbindung setzen. Bei laufenden Verfahren ist ein Forum wahrlich nicht die geeignete Stelle um da einen verbindlichen Rat zu bekommen. Anstelle der Kasse geht natürlich auch die Kassenärztliche Vereinigung.
Rechtsberatung findet im Forum nicht statt.
Gruss
Czauderna
Sorry, ich habe mich falsch ausgedrückt: mit Sozialrechtsverfahren meine ich kein gerichtliches Verfahren, sondern ein Rentenverfahren.

VG

Czauderna
Beiträge: 10390
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Zweite Meinung

Beitrag von Czauderna » 19.08.2020, 08:53

Hallo,
Rentenverfahren hat mit der Krankenkasse und deren Leistung insoweit nichts zu tun, solange nicht die Rentenversicherungsträger leisten müsste, z.B. Reha.
Meine Meinung wäre hier - such dir einen geeigneten Facharzt mit Kassenzulassung, der auch direkt, also ohne Überweisung, behandelt, lass dir einen Termin geben, geh hin und hol dir deine zweite Meinung.
Gruss
Czauderna

Antworten