Die Suche ergab 30 Treffer

von Frau_in_KV
05.06.2020, 20:14
Forum: Krankengeld
Thema: Versäumnisse des AG und der KV
Antworten: 60
Zugriffe: 5399

Re: Versäumnisse des AG und der KV

Und wieso kommt das Mitglied seinen Pflichten erst nach wenn Leistungen bezogen werden? Bei korrektem Verhalten entsteht doch kein Schaden. Hier wird eher ein Sündenbock für die Konsequenzen des eigenen Verhaltens gesucht. Das verstehe ich jetzt nicht. Ich sehe es so. Otto Normalverbraucher weiss z...
von Frau_in_KV
05.06.2020, 20:13
Forum: Krankengeld
Thema: Versäumnisse des AG und der KV
Antworten: 60
Zugriffe: 5399

Re: Versäumnisse des AG und der KV

Und wieso kommt das Mitglied seinen Pflichten erst nach wenn Leistungen bezogen werden? Bei korrektem Verhalten entsteht doch kein Schaden. Hier wird eher ein Sündenbock für die Konsequenzen des eigenen Verhaltens gesucht. Das verstehe ich jetzt nicht. Ich sehe es so. Otto Normalverbraucher weiss z...
von Frau_in_KV
05.06.2020, 20:10
Forum: Krankengeld
Thema: Versäumnisse des AG und der KV
Antworten: 60
Zugriffe: 5399

Re: Versäumnisse des AG und der KV

Hallo frau in KV Auch eine Betriebsseelsorge bzw. evtl. die Gewerkschaft kann dich hier unterstützen. Wenn dein Arbeitgeber und/oder die Krankenkasse geschlafen haben, dann haben die genau dafür eine Versicherung. eine Verständnisfrage dazu. Das mit der Gewerkschaft kann ich alter Gewerkschaftler n...
von Frau_in_KV
04.06.2020, 21:56
Forum: Krankengeld
Thema: Versäumnisse des AG und der KV
Antworten: 60
Zugriffe: 5399

Re: Versäumnisse des AG und der KV

Hallo Wiebke-Marie, wende dich an den VDK und schalte den Integrationsfachdienst mit ein. Auch eine Betriebsseelsorge bzw. evtl. die Gewerkschaft kann dich hier unterstützen. Wenn dein Arbeitgeber und/oder die Krankenkasse geschlafen haben, dann haben die genau dafür eine Versicherung. Den VDK brauc...
von Frau_in_KV
26.05.2020, 17:18
Forum: aktuelles und Meinungen zur Gesundheitspolitik
Thema: Que Vadis Zusatzbeitrag?
Antworten: 7
Zugriffe: 623

Re: Que Vadis Zusatzbeitrag?

Das verstehe ich nicht so richtig:
"Zum Zusatzbeitrag - bei einem wirklichen Risikostrukturausgleich solLte es den nicht geben."
von Frau_in_KV
26.05.2020, 15:52
Forum: aktuelles und Meinungen zur Gesundheitspolitik
Thema: Que Vadis Zusatzbeitrag?
Antworten: 7
Zugriffe: 623

Re: Que Vadis Zusatzbeitrag?

Hallo, Ja, leider wurde das Thema „Bürgerversicherung“ immer wieder ausgebremst wenn es mal zur Sprache stand. Vielleicht haben wir ja nach Corona die Chance, dass es diesmal klappt. Ich persönlich bin Befürworter einer Bürgerversicherung für alle ( ja, auch für die Beamten). Ich bin auch davon aus...
von Frau_in_KV
26.05.2020, 15:51
Forum: aktuelles und Meinungen zur Gesundheitspolitik
Thema: Que Vadis Zusatzbeitrag?
Antworten: 7
Zugriffe: 623

Re: Que Vadis Zusatzbeitrag?

Weder das eine noch das andere. Um hohe Einsparungen zu erreichen, müsste man an die Ausgaben bei Krankengeld, Krankenhausbehandlung und Arzneimitteln ran. Bei Krankenhausbehandlung seh ich gar keine Chancen, was zu machen. Krankengeld kürzen kann ich mir auch gar nicht vorstellen. Bei Arzneimittel...
von Frau_in_KV
25.05.2020, 20:59
Forum: aktuelles und Meinungen zur Gesundheitspolitik
Thema: Que Vadis Zusatzbeitrag?
Antworten: 7
Zugriffe: 623

Que Vadis Zusatzbeitrag?

Hallo, eine eher rhetorische Frage, steht doch im Deutschen Ärzteblatt zu lesen, dass sich der durchschnittliche Zusatzbeitrag im kommenden Jahr verdoppeln könnte. Die Begeisterung darüber dürfte sich auf allen Seiten in engen Grenzen halten. Zum einen bleibt zu hoffen, dass die Kassen sich erfolgre...
von Frau_in_KV
24.05.2020, 17:20
Forum: aktuelles und Meinungen zur Gesundheitspolitik
Thema: Besser als sein Ruf
Antworten: 14
Zugriffe: 7414

Re: Besser als sein Ruf

titanocen alias axalahaisom,

Sie langweilen mich.

Und tschüs.
von Frau_in_KV
24.05.2020, 16:51
Forum: aktuelles und Meinungen zur Gesundheitspolitik
Thema: Besser als sein Ruf
Antworten: 14
Zugriffe: 7414

Re: Besser als sein Ruf

Viele wissen gar nicht, wie gut es uns im deutschen Gesundheitssystem geht. Hatte4st Du nicht selbst in einem Thread darauf aufmerksam gemacht, daß Schutzmasken, Handschuhe u.a. im System fehlen ? So gut scheint es also doch nicht zu sein. Wer sich die Mühe macht die Stichwörter "Schutzmasken" und ...
von Frau_in_KV
24.05.2020, 12:46
Forum: aktuelles und Meinungen zur Gesundheitspolitik
Thema: Besser als sein Ruf
Antworten: 14
Zugriffe: 7414

Re: Besser als sein Ruf

Viele wissen gar nicht, wie gut es uns im deutschen Gesundheitssystem geht. 30 % Zuzahlung auf jegliche Behandlung wie in Fraunkreich; die Angst vor den Kosten, die Menschen u.a. in den USA davon abhält überhaupt einen Arzt zu konsultieren; grundsätzliches Erstattungssystem in anderen Ländern, mit d...
von Frau_in_KV
13.05.2020, 17:58
Forum: Krankengeld
Thema: Aufforderung Rehaantrag / Krankengeldsperrung wegen nicht anerkannter Belege
Antworten: 5
Zugriffe: 773

Re: Aufforderung Rehaantrag / Krankengeldsperrung wegen nicht anerkannter Belege

Grundsätzlich können Anträge formlos gestellt werden. Je nach Sachverhalt/Anliegen wird dann noch das Antragsformular versandt oder die Unterlagen werden fallabschließend bearbeitet. Da ein Reha-Antrag bei dem RV-Träger umfangreicher ist, muss dieser auf jeden Fall entsprechend den Vorgaben (Antrags...
von Frau_in_KV
29.04.2020, 07:21
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Was erfährt die KK aus dem Rezept?
Antworten: 1
Zugriffe: 586

Re: Was erfährt die KK aus dem Rezept?

Hallo NickNack, die Krankenkasse erfährt selbstverständlich welches Medikament dir von welchem Arzt verordnet wurde. Beides ist auf dem "rosa Rezept" ersichtlich, ebenso auf einem Privatrezept. Auf dem Rezept steht im Regelfall keine Diagnose. Ob dein behandelnder Arzt bei seiner Quartalsabrechnung ...
von Frau_in_KV
23.04.2020, 18:36
Forum: Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen
Thema: Hormone testen lassen
Antworten: 6
Zugriffe: 665

Re: Hormone testen lassen

Wenn dein Hausarzt dich auf den Hormonstatus angesprochen hat, dann könnte er dir einen Überweisungsschein zu einem Endokrinologen ausstellen.
Und schon wäre die Kostenfrage ggf. gelöst.
von Frau_in_KV
23.04.2020, 18:35
Forum: Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen
Thema: Hormone testen lassen
Antworten: 6
Zugriffe: 665

Re: Hormone testen lassen

Ich bitte vielmals um Entschuldigung, Rick.Grimes. Da hatte ich dich verwechselt. Das tut mir leid.