Die Suche ergab 21 Treffer

von GS
27.06.2020, 09:35
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Krankenversicherungsbeiträge für freiwillig Versicherte
Antworten: 15
Zugriffe: 462

Re: Krankenversicherungsbeiträge für freiwillig Versicherte

Hallo franzpeter Du schreibst: Der freiwillig versicherte zahlt m.W. den doppelten Mindestbeitrag, egal ob selbstständig oder Nichterwerbstätig, weil es niemanden gibt (Arbeitgeber etc. der mitzahlt). Der Mindestbeitrag wäre dann 2 x 148,63 € = 297,28 €. und bist damit auf dem Holzweg - sorry. Der d...
von GS
14.06.2020, 02:07
Forum: Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen
Thema: Bearbeitungszeit eines Antrages auf Übernahme einer Off-Label-Use Behandlung
Antworten: 25
Zugriffe: 1726

Re: Bearbeitungszeit eines Antrages auf Übernahme einer Off-Label-Use Behandlung

Wie im richtigen Leben: Wer glaubt, im Grunde offene Türen auch noch einrennen zu können oder ohne Not mitten im Strom die Pferde wechseln zu müssen, dem ist hinterher also nachdem er auf die Nase gefallen ist oder abzusaufen droht nur noch schwer zu helfen. Zwei, drei Leute versuchen es vorher . Hö...
von GS
31.05.2020, 10:53
Forum: PKV - allgemein
Thema: Verweigerung Beihilfe für Kind, weil gesetzliche Familienversicherung nicht in Anspruch genommen wird ?
Antworten: 1
Zugriffe: 428

Re: Verweigerung Beihilfe für Kind, weil gesetzliche Familienversicherung nicht in Anspruch genommen wird ?

Hallo heinrich, die Beihilfestelle liegt vermutlich richtig. Natürlich kommt es auch auf den Beihilfeträger ist (Bund oder welches Bundesland?) an. Beispiel Bundesbeihilfe (BBhV) : § 8 Ausschluss der Beihilfefähigkeit von Aufwendungen § 8 Abs. 2 BBhV: Ferner sind Aufwendungen nicht beihilfefähig, so...
von GS
30.05.2020, 14:29
Forum: PKV - allgemein
Thema: Befreiung von der Versicherungspflicht
Antworten: 15
Zugriffe: 468

Re: Befreiung von der Versicherungspflicht

Hallo webfox, der geschrieben hat: Unsere Unsicherheit bei der ganzen Angelegenheit ist einfach die, dass niemand, weder AG noch eine GKV hier verbindliche, noch besser schriftliche Auskünfte geben wollen oder können, denn wir wollen natürlich keinen Fehler machen mit der Folge, dass alles wieder rü...
von GS
25.05.2020, 00:45
Forum: aktuelles und Meinungen zur Gesundheitspolitik
Thema: Wie steht ihr zum Thema Rauchen und Krankenkassenleistungen?
Antworten: 2
Zugriffe: 4375

Re: Wie steht ihr zum Thema Rauchen und Krankenkassenleistungen?

Super Idee, axahalaisom der geschrieben hat ... Man kopiere sich all die vielen ekligen Bilder von Raucherkrebs, kopiere sie, vergrößere sie und hänge sie in allen Zimmern auf, vornehmlich den meist benutzten wie Wohnzimmer, Badezimmer, Schlafzimmer, Küche, Terrasse usw.Ich garantiere, daß jeder inn...
von GS
30.04.2020, 01:35
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Direktversicherung Steuer und Verbeitragung Regeln 2020
Antworten: 2
Zugriffe: 862

Re: Direktversicherung Steuer und Verbeitragung Regeln 2020

Hallo, passt so auch aus meiner Sicht. Vllt. noch eine kleine Ergänzung: Solange du nach Auszahlung Auszahlung mit dem 60 ten Lebensjahr, mit Option Kapitalauszahlung. Versicherte Person = Arbeitnehmer pflichtversichert ( evt aber auch freiwillig versichert ) als pflicht- oder freiwillig vers. Arbei...
von GS
28.04.2020, 18:28
Forum: Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen
Thema: Suche Hilfsgeräte zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur
Antworten: 4
Zugriffe: 2692

Re: Suche Hilfsgeräte zur Stärkung der Beckenbodenmuskulatur

Hallo zusammen, das lässt so manchen hoffen, jedenfalls die Freunde des Syllogismus: Zwei Mal am Tag circa 15 Minuten mit den Liebeskugeln „trainieren“ sollte ausreichen. Eine kräftige Beckenbodenmuskulatur hilft unteranderem noch gegen Inkontinenz, Hämorrhoiden und Erektionsstörungen. Liebeskugeln ...
von GS
22.03.2020, 02:48
Forum: PKV - allgemein
Thema: Kündigung PKV
Antworten: 10
Zugriffe: 1281

Re: Kündigung PKV

Hallo Klaus, da will ich dem Guenter einmal Recht geben. Den Ball flach halten, ist meist besser für das Spiel. Und es stoßen dann auch nicht so viele kluge Köpfe an- oder gegeneinander. Na gut, auf Kosten des ein oder anderen dummen Schienbeins. Aber wer da ohne Schoner aufläuft, hat auch selbst (e...
von GS
22.03.2020, 01:03
Forum: Zusatzbeiträge, Fusionen, Beitragssätze
Thema: DAK und KKH geht das Geld aus
Antworten: 4
Zugriffe: 3169

Re: DAK und KKH geht das Geld aus

Hallo Günter,
was verstehst du darunter - Ausweichregelung ?
manches spricht dafür, dass die gute Manuela "Ausgleichsregelung" schreiben wollte. (Sie weiß wohl nicht immer, was sie eigentlich schreiben will.) Mit etwas Glück wird sie uns das noch bestätigen.

Gruß von
Gerhard
von GS
12.11.2019, 23:42
Forum: PKV - allgemein
Thema: Kind versichern wenn Mutter PKV, Vater GKV (unverheiratet)
Antworten: 5
Zugriffe: 1905

Re: Kind versichern wenn Mutter PKV, Vater GKV (unverheiratet)

Hallo Günter, bist Du Dir hierin nein, wenn nicht verheiratet geht keine Familienversicherung - das wäre nur dann möglich, wenn es umgekehrt wäre - also Mutter in GKV und Vater in PKV. sicher? Was* spricht dagegen, wenn ein GKV-versicherter Elternteil sein Kind seiner Kasse zur Familienversicherung ...
von GS
14.07.2019, 00:03
Forum: Krankenversicherung für Selbständige
Thema: Familienversicherung Selbständige / Anrechnung Rente
Antworten: 5
Zugriffe: 2291

Re: Familienversicherung Selbständige / Anrechnung Rente

Hallo logos2,
dieser Abzug
abzgl. GKV-Zuschuß zu priv. Zusatzversicherung
dürfte gegen 0 tendieren. Geht es hier um etwas anderes?
Gruß
von GS
von GS
22.04.2019, 23:43
Forum: PKV - allgemein
Thema: PKV Krankentagegeld Fragebögen
Antworten: 3
Zugriffe: 2837

Re: PKV Krankentagegeld Fragebögen

hallo ahenning1103 sind Euch auch schon so unverschämte Fragebögen der PKV ins Haus geflattert, mit Fragestellungen die viel zu weit in den persönlichen, privaten Sektor hinein reichen. bisher nicht. Was wollen sie denn von dir wissen? Da sind Fragen bei, die m.E. den Schutz der Privatsphäre und der...
von GS
27.03.2019, 21:48
Forum: Zusatzversicherungen
Thema: Umwandlung bestehender PKV (Volltarif in Anwartschaft) in Zusatzversicherung
Antworten: 5
Zugriffe: 8617

Re: Umwandlung bestehender PKV (Volltarif in Anwartschaft) in Zusatzversicherung

Nebenbei gibt es deshalb
... habe eine kleine Anwartschaft für meine PKV-Vollversicherung abgeschlossen...
hierbei
... und mir die Altersrückstellungen anrechnen lassen.
auch nichts anzurechnen. Ein Grund mehr für die molle123, sich das Manöver erspart zu haben.
von GS
16.03.2019, 21:18
Forum: Zusatzversicherungen
Thema: Umwandlung bestehender PKV (Volltarif in Anwartschaft) in Zusatzversicherung
Antworten: 5
Zugriffe: 8617

Re: Umwandlung bestehender PKV (Volltarif in Anwartschaft) in Zusatzversicherung

Ok! Was spricht dann dagegen, die Vollversicherung (kurzzeitig) wieder aufleben zu lassen und dann von dort aus in die Zusatzversicherung zu wechseln? Auch beim Wechsel direkt aus der Voll- in die Zusatzversicherung handelt es sich um keinen Tarifwechsel, sondern um den Wechsel in eine andere Versi...
von GS
14.03.2019, 00:27
Forum: Zusatzversicherungen
Thema: Umwandlung bestehender PKV (Volltarif in Anwartschaft) in Zusatzversicherung
Antworten: 5
Zugriffe: 8617

Re: Umwandlung bestehender PKV (Volltarif in Anwartschaft) in Zusatzversicherung

Hallo molle123,

wieder aufgetaucht - das ist schön.

Ja - grundsätzlich Gesundheitsprüfung, da Voll- und Zusatzversicherung keine gleichartigen Versicherungen snd.

Insofern eben kein Tarifwechsel, eher Wechsel der Versicherungsart.

Grüße
von GS