Die Suche ergab 8 Treffer

von tanne
02.04.2019, 18:00
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Mieteinnahmen/Familienversicherung
Antworten: 8
Zugriffe: 1357

Re: Mieteinnahmen/Familienversicherung

da wäre es jetzt für mich eigentlich klar, dass ich über der familienversicherungsgrenze liege und einen krankenversicherungsbeitrag zahlen müsste und das von januar 2019 bis dezember 2019... So klar ist das nicht, man kann noch belegen, ob die Einkommensgrenze erst ab z.B. Dezember überschritten w...
von tanne
02.04.2019, 16:59
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Mieteinnahmen/Familienversicherung
Antworten: 8
Zugriffe: 1357

Re: Mieteinnahmen/Familienversicherung

hallo, also bei einer ferienwohnung nicht direkt in einem urlaubsgebiet ist das einschätzen anfang des jahres für das komplette jahr nicht ganz so einfach....da kann es passieren, dass man im laufe des monats mal 2 monate am stück vermietet hat, kann dann aber auch wieder sein, dass man 3 monate nur...
von tanne
01.04.2019, 12:49
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Mieteinnahmen/Familienversicherung
Antworten: 8
Zugriffe: 1357

Re: Mieteinnahmen/Familienversicherung

danke für die schnell info ich bin da etwas verwundert und finde das als "otto-normal-verbraucher" ziemlich kompliziert.... bei den steuern ist es doch auch so geregelt.....das einkommen was ich in einem jahr habe wird berechnet...habe ich zuwenig steuern gezahlt muss ich nachzahlen, habe ich zu vie...
von tanne
01.04.2019, 09:01
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Mieteinnahmen/Familienversicherung
Antworten: 8
Zugriffe: 1357

Mieteinnahmen/Familienversicherung

hallo, habe da doch nochmal eine frage zur familienversicherung und mieteinnahmen.) ich bin über meinen mann bei der krankenkasse familienversichert. wir haben beide gemeinsam ferienwohnungen die vermietet werden. man füllt ja jedes jahr den bogen für angehörige wegen der familienversicherung aus. d...
von tanne
11.01.2019, 20:46
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Ferienwohnung/Mieteinnahmen
Antworten: 6
Zugriffe: 377

Re: Ferienwohnung/Mieteinnahmen

vielen dank für die ausführlichen infos....jetzt bin ich auf jeden fall ein stückchen schlauer....

sicherlich werde ich das ein oder andere auch zu anderen themen nachfragen....gut das es hier sowas gibt:)

tanne
von tanne
08.01.2019, 20:07
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Ferienwohnung/Mieteinnahmen
Antworten: 6
Zugriffe: 377

Re: Ferienwohnung/Mieteinnahmen

auch an dich ein liebes danke-schön broemmel :) habe da aber noch eine frage. Wie würde es mit der krankenkasse aussehen, wenn ich monatlich bei dem minijob 260,-- € verdiene und die einkünfte der mieteinnahmen monatlich 300,-- € für mich (also insgesamt 600,--€ mieteinnahmen geteilt durch meinen Ma...
von tanne
08.01.2019, 10:35
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Ferienwohnung/Mieteinnahmen
Antworten: 6
Zugriffe: 377

Re: Ferienwohnung/Mieteinnahmen

vielen lieben dank für die schnelle antwort...die hat mir super weiter geholfen!!! ich möchte nochmal wegen dem "midijob" und "minijob" nachfragen... die ferienwohnung bzw. mieteinnahmen mal weg lassen....es geht jetzt nur um den job... wenn ich einen job habe, der die grenze von 450,-- euro übersch...
von tanne
07.01.2019, 15:11
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Ferienwohnung/Mieteinnahmen
Antworten: 6
Zugriffe: 377

Ferienwohnung/Mieteinnahmen

guten tag, durch zufall bin ich gestern auf dieses forum getroffen und wäre sehr froh, wenn uns jemand zu unseren fragen eine antwort geben könnte. zu unserer situation: mein mann und ich wir möchten bei uns im eigenen haus leerstehenden raum nutzen und diesen als ferienwohnung vermieten. mein mann ...