Die Suche ergab 26 Treffer

von sundancere20j
21.02.2020, 06:38
Forum: Krankengeld
Thema: Krankengeld nach Aufhebungsvertrag
Antworten: 6
Zugriffe: 1235

Re: Krankengeld nach Aufhebungsvertrag

Also mein Arzt rät mir nicht zur Arbeitsunfähigkeit, sondern befindet mich für arbeitsunfähig, oder aber nicht. Wenn er mich für arbeitsunfähig befindet, dann drückt er mir sofort einen Schein in die Hand und ich melde mich umgehend beim Arbeitgeber als arbeitsunfähig ab. Die Betonung liegt auf sofo...
von sundancere20j
13.02.2020, 18:18
Forum: Krankengeld
Thema: Krankengeld nach massnahmefähig
Antworten: 14
Zugriffe: 1458

Re: Krankengeld nach massnahmefähig

Na dann bekommt sie halt die AU vom Arzt ab dem 17.02.2020 wenn sie am 16.02.2020 die Maßnahme beendet. Ist meiner Meinung nach auch nahtlos, soweit der letzte Tag bescheinigt am 16.02.2020, also einem Sonntag, endet. Dennoch ruht meiner Meinung nach der Anspruch auf Krankengeld und die Kasse liegt ...
von sundancere20j
13.02.2020, 16:56
Forum: Krankengeld
Thema: Krankengeld nach massnahmefähig
Antworten: 14
Zugriffe: 1458

Re: Krankengeld nach massnahmefähig

Also meiner Auffassung nach unterscheidet die Rentenversicherung da nicht nach medizinischer und beruflicher Rehabilitation. Hier mal der Link zu der Seite, von wo aus ich kopiert habe: https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Reha/Warum-Reha/uebergangsgeld.html Wenn es da eine Unterscheidu...
von sundancere20j
13.02.2020, 16:05
Forum: Krankengeld
Thema: Krankengeld nach massnahmefähig
Antworten: 14
Zugriffe: 1458

Re: Krankengeld nach massnahmefähig

Ist es nicht so, dass das Übergangsgeld weiterläuft bis zum Abschluss der Rehabiltationsmaßnahme? :?: Hier mal auszugsweise die Info auf der Seite der DRV... Eine stufenweise Wiedereingliederung kommt in Betracht, wenn Sie nach einer Rehabilitationsleistung arbeitsunfähig sind und schrittweise an Ih...
von sundancere20j
06.02.2020, 06:34
Forum: Krankengeld
Thema: Einfluß auf die eigene Krankenakte
Antworten: 10
Zugriffe: 1567

Re: Einfluß auf die eigene Krankenakte

Hallo mb-seele, gerne doch. Freue mich, wenn es hilft. Mir geht es ausschließlich um die in der Überschrift gestellte Frage und die darauf basierenden Fragen im Beitrag. Ich will mich weder vor meiner Mitwirkungspflicht drücken, noch der KK oder dem MDK irgendwelche Informationen vorenthalten. So so...
von sundancere20j
05.02.2020, 08:01
Forum: Krankengeld
Thema: Einfluß auf die eigene Krankenakte
Antworten: 10
Zugriffe: 1567

Re: Einfluß auf die eigene Krankenakte

Vielen Dank Czauderna, genau das habe ich gesucht! Genau diese vereinbarten Vordrucke sind, wie ich Eingangs schon schrieb, eben nicht verwendet worden. Sondern es wurden 2,5 Jahre alte, unvollständige und fehlerhafte Notizen eines Facharztes direkt so an die Krankenkasse weitergegeben, wie er sie ...
von sundancere20j
05.02.2020, 07:35
Forum: Krankengeld
Thema: Einfluß auf die eigene Krankenakte
Antworten: 10
Zugriffe: 1567

Re: Einfluß auf die eigene Krankenakte

Guten Morgen, zu 2. zur Form, siehe die Antwort von Czauderna, sowie nachfolgenden Link https://www.kvb.de/fileadmin/kvb/dokumente/Praxis/Infomaterial/Verordnung/KVB-Broschuere-Anfragen-von-Krankenkassen.pdf Du hast ausgeführt, wie der MDK seine Empfehlung begründet hat und auch auf die Verweise auf...
von sundancere20j
03.02.2020, 08:00
Forum: Krankengeld
Thema: Einfluß auf die eigene Krankenakte
Antworten: 10
Zugriffe: 1567

Re: Einfluß auf die eigene Krankenakte

Guten Morgen, Man würde mir einen Eilantrag zusenden. Der MDK begründete seine Empfehlung zur Reha mit dem Bericht meines Hausarztes, der darüber informierte, dass es noch zu früh sei, eine Prognose zu meinem Gesundheitszustand zu treffen (Diagnostik noch nicht abgeschlossen, fachärztliche Befunde s...
von sundancere20j
01.02.2020, 19:58
Forum: Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen
Thema: kaputte Brille bei stark kurzsichtem Träger ...
Antworten: 4
Zugriffe: 1450

Re: kaputte Brille bei stark kurzsichtem Träger ...

Wenn wer auch immer jemandem einen materiellen Schaden zufügt, muss dieser auch dafür aufkommen. Dafür gibt es dann Haftpflichtversicherungen, weil sowas immer mal vorkommen kann. Solange der Schaden nicht vorsätzlich verursacht wurde, stellt die Übernahme durch die Haftpflicht kein Problem dar. Gib...
von sundancere20j
30.01.2020, 07:33
Forum: Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen
Thema: Bearbeitungszeit eines Antrages auf Übernahme einer Off-Label-Use Behandlung
Antworten: 25
Zugriffe: 3507

Re: Bearbeitungszeit eines Antrages auf Übernahme einer Off-Label-Use Behandlung

meines Erachtens zählen Wochenenden und Feiertage bei der Berechnung der Frist nicht dazu. aber evtl. kann mich da einer der Kollegen berichtigen. Die Fristen in §13 Abs. 3a SGB V sind gesetzlich vorgegeben. Wenn es so wäre, dass Wochenenden und Feiertage ausgenommen wären, wäre es dort ebenfalls z...
von sundancere20j
26.01.2020, 12:54
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Aussteuerung KrG ...
Antworten: 12
Zugriffe: 2135

Re: Aussteuerung KrG ...

Dank für die Info. Einen roten Teppich braucht es gar nicht. Die schlechteste PKV Variante dürfte noch besser sein als die beste GKV und zumindest bekommt man einen Termin beim Arzt seiner Wahl wenn man ihn braucht. Auch das SGB Mobbing dürfte dann beendet sein. Mehr Vorteile braucht es gar nicht. ...
von sundancere20j
24.01.2020, 08:00
Forum: Krankengeld
Thema: Ängste um Krankengeldbezug
Antworten: 10
Zugriffe: 1856

Re: Ängste um Krankengeldbezug

Kopiere hier noch einmal einen Beitrag von mir, der meiner Meinung nach sehr gut zum Thema passt. Re: Krankengeld beendet - MDK für arbeitsfähig befunden Beitrag von sundancere20j » 13.09.2019, 09:34 Hallo Ultrachocobo, Du schreibst, dass Du in Behandlung bei Deiner Hausärztin und zeitgleich in Psyc...
von sundancere20j
24.01.2020, 07:51
Forum: Krankengeld
Thema: Ängste um Krankengeldbezug
Antworten: 10
Zugriffe: 1856

Re: Ängste um Krankengeldbezug

Guten Morgen, ich denke, dass die Ursprungsfrage bereits geklärt wurde. Muss ich mir Sorgen um mein Krankengeld machen? - Antwort: Nein, zumindest vorerst. Wann wird man über die anstehende Aussteuerung informiert? Rechtzeitig. Jedenfalls musst Du Dich danach umgehend bei der Agentur für Arbeit meld...
von sundancere20j
23.01.2020, 19:47
Forum: Krankengeld
Thema: Ängste um Krankengeldbezug
Antworten: 10
Zugriffe: 1856

Re: Ängste um Krankengeldbezug

Also um Dein Krankengeld musst Du Dir wohl keine Gedanken machen. Dein Arzt schätzt ja aufgrund Deines Zustandes ein, ob Du arbeitsfähig bist oder nicht. Hier gilt die AU-Richtlinie. Ich nehme aber an, dass Du seit Januar 2019 AU bist. Oder? 8) Wohl aber wird die Krankenkasse den MDK beauftragen ein...
von sundancere20j
05.01.2020, 09:10
Forum: Krankengeld
Thema: Steuererklärung - Krankengeld bezogen
Antworten: 2
Zugriffe: 729

Re: Steuererklärung - Krankengeld bezogen

Guten Morgen, meiner Auffassung nach kann in diesem Fall die Pflicht zur Abgabe der Lohnsteuererklärung bestehen. Das Einkommensteuergesetz (EStG) unterscheidet zwischen der Pflichtveranlagung, bei der Sie zur Abgabe einer Einkommensteuererklärung gesetzlich verpflichtet sind, und der Antragsveranla...