Die Suche ergab 3516 Treffer

von GerneKrankenVersichert
21.01.2019, 19:55
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Krankenkasse gesucht? Zusatzversicherung verfügbar?
Antworten: 5
Zugriffe: 191

Re: Krankenkasse gesucht? Zusatzversicherung verfügbar?

Ich denke, es geht hier nicht um Kulanz, sondern um die über den gesetzlichen Rahmen hinausgehenden Satzungsleistungen der einzelnen Kassen.
von GerneKrankenVersichert
21.01.2019, 19:52
Forum: Krankengeld
Thema: EILT! KK fordert immer neue Nachweise und Fragebögen, bevor es Krankengeld zahlt. Aktuell keine Einnahmen!
Antworten: 16
Zugriffe: 115

Re: Krankengeld-Papierkrieg

. Naja GKV, dass dieser Papierkrieg Standard sein soll, kann ich mir nicht vorstellen. Vielleicht bei deinem Arbeitgeber, aber doch nicht auch bei allen anderen Krankenkassen - oder doch? Schönen Gruß Anton Butz . Nö, das ist nicht Standard. Wie in den Richtlinien beschrieben, soll vorrangig ein Ve...
von GerneKrankenVersichert
21.01.2019, 19:51
Forum: Krankengeld
Thema: EILT! KK fordert immer neue Nachweise und Fragebögen, bevor es Krankengeld zahlt. Aktuell keine Einnahmen!
Antworten: 16
Zugriffe: 115

Re: EILT! KK fordert immer neue Nachweise und Fragebögen, bevor es Krankengeld zahlt. Aktuell keine Einnahmen!

https://www.vzhh.de/themen/gesundheit-patientenschutz/krankenkasse-krankenversicherung/viele-fragen-ihrer-krankenkasse-muessen-sie-nicht-beantworten https://verbraucherschutz.de/krankenkassen-fragebogen/ Da geht es um die Daten, die die Kassen erheben. Hierzu ist deine Zustimmung erforderlich. Was ...
von GerneKrankenVersichert
21.01.2019, 17:19
Forum: Krankengeld
Thema: Krankengeldzuschuss Arbeitgeber
Antworten: 1
Zugriffe: 26

Re: Krankengeldzuschuss Arbeitgeber

Guten Tag Ich bin ab 30.1.2019 im Bezug von Krankengeld und habe von der AOK RP einen Antrag mit Anhang zugesandt bekommen mit Anhang. In dem Antrag wird auch gefragt ob man vom AG einen Zuschuss zum KG bekommt,was in bei mir der Fall ist,wieso interessiert sich die KK dafür,das ist doch tariflich ...
von GerneKrankenVersichert
21.01.2019, 17:13
Forum: Krankengeld
Thema: EILT! KK fordert immer neue Nachweise und Fragebögen, bevor es Krankengeld zahlt. Aktuell keine Einnahmen!
Antworten: 16
Zugriffe: 115

Re: EILT! KK fordert immer neue Nachweise und Fragebögen, bevor es Krankengeld zahlt. Aktuell keine Einnahmen!

Danke. Der Brief ist noch nicht raus, weil ich erst mal Rückmeldung von unbeteiligten Dritten haben wollte. Ja, von diesem Misstrauen der KK habe ich schon gehört und gelesen aber so ist es nun mal. Ich bin sicherlich nicht der einzige Mensch, dem sowas passiert. Nein, bist du nicht. Siehe meinen v...
von GerneKrankenVersichert
21.01.2019, 16:44
Forum: Krankengeld
Thema: EILT! KK fordert immer neue Nachweise und Fragebögen, bevor es Krankengeld zahlt. Aktuell keine Einnahmen!
Antworten: 16
Zugriffe: 115

Re: EILT! KK fordert immer neue Nachweise und Fragebögen, bevor es Krankengeld zahlt. Aktuell keine Einnahmen!

Ich versuche mal, etwas Licht ins Dunkel zu bringen, da ich den Eindruck habe, dass du hier aus Unkenntnis an einer Verschwörungstheorie strickst. - Dann erreichte mich ein Schreiben mit einem Fragebogen, den ich ausfüllen sollte. In diesem Fragebogen ging es um das beendete Arbeitsverältnis. Ob mei...
von GerneKrankenVersichert
18.01.2019, 12:09
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: EU-Auswanderung: TKK entlässt nicht aus Mitgliedschaft
Antworten: 2
Zugriffe: 176

Re: EU-Auswanderung: TKK entlässt nicht aus Mitgliedschaft

Abwarten und Tee trinken, keine Beiträge zahlen und keine Leistungen in Anspruch nehmen. Es gibt nämlich mittlerweile eine Ergänzung zum § 191 SGB V, die Nummer 4: Die freiwillige Mitgliedschaft endet ... 4. mit Ablauf eines Zeitraums von mindestens sechs Monaten rückwirkend ab dem Beginn dieses Zei...
von GerneKrankenVersichert
18.01.2019, 11:56
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Nach 12 Jahren im Ausland wieder zurueck in die GKV
Antworten: 9
Zugriffe: 197

Re: Nach 12 Jahren im Ausland wieder zurueck in die GKV

Es wird wohl auf eine Pflichtversicherung nach § 5 Abs. 1 Nr. 13 SGB V hinauslaufen. Das bedeutet, dass die Beiträge von der Rente abgezogen werden und du bzw. das Grundsicherungsamt die Differenz bis zur Mindesbemessung eines freiwillig Versicherten selbst zahlen musst.
von GerneKrankenVersichert
05.01.2019, 20:39
Forum: Krankengeld
Thema: Einstellung Krankengeld
Antworten: 30
Zugriffe: 1083

Re: Grenzen der Mitwirkung

. Das war mal wieder GKV-Kokolores. Also gleich weiter: Das was du als GKV-Kokolores bezeichnest, ist der Versuch, dem Threadersteller die Hintergründe zu verdeutlichen und ihm einen Weg aufzuzeigen, wie er am schnellsten wieder Krankengeld erhält. Es wundert mich nicht, dass du das als Kokolores a...
von GerneKrankenVersichert
05.01.2019, 16:15
Forum: Krankengeld
Thema: Einstellung Krankengeld
Antworten: 30
Zugriffe: 1083

Re: Akteneinsicht vs. Bescheid-Begründung

. Und warum müsste PpGerman es wissen? Verstehe ich nicht. PpGerman hat geschrieben, die KK habe "per Einschreiben das Krankengeld ab 3.12. voll eingestellt. Grund: Mitwirkungspflicht nicht nachgekommen (obwohl ich den Sachverhalt mit der Bearbeiterin eigentlich besprochen hatte)". Also bitte, lies...
von GerneKrankenVersichert
05.01.2019, 15:37
Forum: Krankengeld
Thema: Einstellung Krankengeld
Antworten: 30
Zugriffe: 1083

Re: Das Ende der Fahnenstange

GKV bestätigt dies mit den Sätzen: Das ist die letzte Maßnahme , wenn alle anderen die Fragestellung nicht lösen konnten. Wir sind also sozusagen am Ende der Fahnenstange angelangt, wenn es zu einer Begutachtung durch den MDK kommt. Dass alles andere vorher stattgefunden hat, unterstellt er nur. Ab...
von GerneKrankenVersichert
05.01.2019, 13:35
Forum: Krankengeld
Thema: Einstellung Krankengeld
Antworten: 30
Zugriffe: 1083

Re: Einstellung Krankengeld

Da hier mal wieder mit Unterstellungen von einigen Seiten gearbeitet wird, versuche ich den Sachverhalt mal auf eine sachliche Ebene zu ziehen. Grundlage ist die Begutachtungsanleitung https://www.mds-ev.de/fileadmin/dokumente/Publikationen/GKV/Begutachtungsgrundlagen_GKV/BGA-AU_170515.PDF Hier ist ...
von GerneKrankenVersichert
04.01.2019, 15:53
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: halbierter Beitrag für Kleinunternehmen ab 2019?
Antworten: 4
Zugriffe: 163

Re: halbierter Beitrag für Kleinunternehmen ab 2019?

Noch ein Hinweis: Bei Kleinunternehmern mit Ehegatten in der Privaten Krankenversicherung kann es sein, dass der Beitrag nicht sinkt, da das Einkommen mit angerechnet wird. Bisher war das bei Selbstständigen durch die höhere Mindestbemessung kein Thema.
von GerneKrankenVersichert
02.01.2019, 06:49
Forum: Krankengeld
Thema: Frisch ausgesteuert
Antworten: 44
Zugriffe: 770

Re: Frisch ausgesteuert

moin ja die von 22.11.2013 war ebenfalls wegen rücken die habe ich mir extra noch mal angeschaut. bringt uns das weiter? verstehe ich das richtig das wenn vor 2013 schon mal wegen Rücken ausgefallen bin die aussteuerung neu gesetzt werden muss? ich werde morgen direkt bei der KK ein kompletten Ausz...
von GerneKrankenVersichert
28.12.2018, 21:07
Forum: aktuelles und Meinungen zur Gesundheitspolitik
Thema: "Schummeln" die Krankenkassen auch zur Dauer ?
Antworten: 30
Zugriffe: 2565

Re: "Schummeln" die Krankenkassen auch zur Dauer ?

Im großen und ganzen schließe ich mich billy an. Dem Ursprungsbescheid fehlen die Angaben zu den anzurechnenden Vorerkrankungen. Zu den Vorerkrankungen kann ich mich nicht äußern, ich kenne den Versicherten nicht und bin kein Arzt. Nur noch ein paar Anmerkungen zu den hier getroffenen Äußerungen: Es...