Die Suche ergab 1108 Treffer

von heinrich
14.01.2019, 23:40
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Student, Elterngeld, Beiträge
Antworten: 11
Zugriffe: 287

Re: Student, Elterngeld, Beiträge

ihr tut SaschaK Unrecht. JEDER Versicherungspflichtige, z.B. Arbeitnehmer, Arbeitlosengeld I oder II der aus diesem Status ausscheidet also nicht mehr Arbeitnehmer ist bzw. nicht mit Arbeitslosengeldbezieher ist und nahtlos Eltergeld bezieht hat eine Mitgliedschaft nach § 192 SGB V. Diese ist, weil ...
von heinrich
14.01.2019, 08:21
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Student, Elterngeld, Beiträge
Antworten: 11
Zugriffe: 287

Re: Student, Elterngeld, Beiträge

obwohl der Bereich "Studenten" nicht unbedingt zu meinem Spezialgebiert gehört, bin ich mir doch ziemlich sicher, dass nach der Exmatrikulation, bei Bezug von Elterngeld die Mitgliedschaft nach § 192 SGB V ERHALTEN bleibt. Dies ist eine Pflichtmitgliedschaft. Und dann ist die auch noch BEITRAGSLOS f...
von heinrich
06.01.2019, 15:07
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Vorversicherung Pflege: Wechsel von PKV zu GKV
Antworten: 6
Zugriffe: 197

Vorversicherung Pflege: Wechsel von PKV zu GKV

Helft mir mal bitte mal eben weiter Um Leistungen der Pflegekasse zu erhalten, braucht man ja eine Vorversicherungszeit (VVZ) von 2 Jahren in den letzten 10 Jahren. Was ist bei einem Wechsel von der privaten Pflegeversicherung (natürlich auch private Krankenversicherung) zur gesetzlichen Pflegeversi...
von heinrich
24.12.2018, 12:09
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Rückkehr in die GKV nach Auslandsaufenthalt
Antworten: 30
Zugriffe: 3081

Re: Rückkehr in die GKV nach Auslandsaufenthalt

dazu gibt es ein sehr aktuelles Rundschreiben aus diesem Jahr des GKV-Spitzenverbandes (welches ich im Büro liegen habe und jetzt hier am Heiligen Abend nicht mit der entsprechenden Nummer zitieren kann). Es ging um einen freiw versicherte JAE-Überschreiter, der Arzt ist und im unbezahlten Urlaub fü...
von heinrich
23.12.2018, 11:49
Forum: Zusatzbeiträge, Fusionen, Beitragssätze
Thema: Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeitszuschläge bei freiwilliger Versicherung
Antworten: 5
Zugriffe: 881

Re: Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeitszuschläge bei freiwilliger Versicherung

Rantanplan: sage mir doch bitte nochmals, warum Du, als jemand , der anscheinend beschäftigt ist, denn nicht versicherungspflichtig und deswegen FREIWILLIG versichert bist. SFN Zuschläge erhält ja eigentlich nur ein Arbeitnehmer A) Du müsstest ein MiniJober (bis 450 EUR) sein, der durch weitere ande...
von heinrich
22.12.2018, 18:18
Forum: Zusatzbeiträge, Fusionen, Beitragssätze
Thema: Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeitszuschläge bei freiwilliger Versicherung
Antworten: 5
Zugriffe: 881

Re: Sonntags-, Feiertags- und Nachtarbeitszuschläge bei freiwilliger Versicherung

SFN Zuschläge mit diesem Thema habe ich mich gerade beruflich seeeehr intensiv beschäftigt. Das Ganze ist völlig crazy. lt. Spitzenverband der GKV sind diese Einnahmen als BEITRAGSPFLICHTIGE Einnahmen in der freiwilligen Versicherung (trotz Steuerfreiheit zu werten). § 3 der Beitragsverfahrensgrunds...
von heinrich
18.11.2018, 11:37
Forum: Krankenversicherung für Selbständige
Thema: Selbstständig --> geringer Verdienst - hohe KKkosten !?
Antworten: 4
Zugriffe: 823

hier: siehe link https://www.krankenkassenforum.de/raus-aus-der-gesetzlichen-kk-vp85410.html?highlight=#85410 hast Du noch berichtet, dass GKV rausgekommen bist Newdog Anmeldungsdatum: 12.07.2017 Beiträge: 10 Verfasst am: Fr Jul 21, 2017 7:44 am Titel: Soeben aus der G V K r a u s g e k o m m e n Sm...
von heinrich
08.11.2018, 23:42
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Aufnahme in die GKV nach 8 Jahren EU-Ausland abgelehnt
Antworten: 5
Zugriffe: 830

was heißt denn : beihilfeberechtigt ? war sie Beamtin ? , bekommt sie eine Pension als ehemalige Beamtin ? War es ihr als Beamtin möglich, sich privat zu versichern. Oder war es nuuuur wegen der Höhe des Gehaltes möglich (Überschreiten der Jahresarbeitsentgeltgrenze). Ich frage dies, WEIL; wenn sie ...
von heinrich
24.10.2018, 23:03
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Rückkehr in die GKV nach Auslandsaufenthalt
Antworten: 30
Zugriffe: 3081

Fragesteller: ich bin mir für mich zwar zu 100 % sicher. Ich könnte aber auch ein Vollpfosten sein, der hier Blödsinn schreibt. Daher: kläre die jetzt von Dir verstandene Vorgehensweise mit Berater Nr. 2 ab, ob sie/er das denn nun auch so sieht. Schlage ihr/ihm vor, dass sie/er dies auch in der EDV ...
von heinrich
24.10.2018, 18:36
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Rückkehr in die GKV nach Auslandsaufenthalt
Antworten: 30
Zugriffe: 3081

Termin 1: Die Antwort wäre richtig, wenn Du pflichtversicherter Arbeitnehmer bist. Dann mit Beginn der Auslandsreise einen anderweitigen Anspruch auf Absicherung im Krankheitsfall hast (dies ist eine Auslandsreisekrankenversicherung mit einer Dauer von mehr als 6 Wochen). Du aaaaallermeisten Mitglie...
von heinrich
01.10.2018, 22:43
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Frewillige gesetzliche KV. Was zählt als Einkommen ?
Antworten: 17
Zugriffe: 3361

ich kann etwas bestätigen nämlich, dass es dazu weder in Rechtsprechung noch Literatur jemals eine Frage noch eine Antwort gab. Fragesteller: solche Fragen stellen andere erst gar nicht. Der Wert aus dem mindestens der Beitrag berechnet wird beträgt mtl 1015 (im Jahr 2018) sowie 1038,33 monatlich im...
von heinrich
06.09.2018, 20:48
Forum: Krankenversicherung für Selbständige
Thema: GKV als Selbständiger dann zur Rente?
Antworten: 8
Zugriffe: 2160

Fahrstuhl.

Wenn Du seit dem 28 Lebensjahr (immer) selbstständig warst
(wie Du ja schreibst),

dann stelle ich mir die Frage, wie Du es denn legal geschafft hast

von der privaten Versicherung wieder in die gesetzliche Versicherung zu kommen.
von heinrich
17.08.2018, 13:27
Forum: Krankenversicherung für Selbständige
Thema: Beitragsrückerstattung nach Gewinneinbruch
Antworten: 1
Zugriffe: 680

ich mache es kurz:

vollkommen richtig, was die TK hier gemacht hat.

sorry, ich kann Dir keine andere Antwort geben
von heinrich
10.08.2018, 07:02
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Beitrag ab Einreichung des Rentenantrages
Antworten: 8
Zugriffe: 1460

rhw liegt mit seiner rechtlichen Einschätzung vollkommen richtig. Die Frau des Fragesteller, so sagt er, kommt ab 1.9.2018 in die KVDR rein. Sie hat also die Vorversicherungszeit für die KVDR erfüllt; auch die Vorversicherungszeit für die Rentenantragstellermitgliedschaft. Ab dem Tag des Rentenantra...
von heinrich
29.07.2018, 21:47
Forum: Krankenversicherung für Selbständige
Thema: Beitragsberechnung
Antworten: 3
Zugriffe: 2215

Alex, das ist nicht richtig. Gemäß den Beitragsverfahrensgrundsätzen Selbstzahler, § 2 Abs. 4 ist das Ehegatteneinkommen mit anzusetzen, höchstens bis zur halben BBG = 2212,50 (wenn Mitglied nicht selbst höhere Einnahmen hat). In § 7 Abs. 4 ist dann die allgemeine Mindeststufe ,2283,75, die besonder...