Die Suche ergab 2582 Treffer

von broemmel
02.01.2020, 23:41
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: AU und Arbeitsplatz
Antworten: 1
Zugriffe: 876

Re: AU und Arbeitsplatz

Arbeitsunfähigkeit bedeutet per Definition, dass eine Person die zuletzt ausgeübte Tätigkeit nicht mehr ausführen kann. Eine Krankschreibung ist nicht gleichbedeutend mit einer Arbeitsunfähigkeit. Denn ob die Arbeitsfähigkeit durch eine Erkrankung tatsächlich beeinträchtigt wird, hängt von folgenden...
von broemmel
01.01.2020, 20:06
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Kostenlose KV für behinderten Waisenrentner
Antworten: 23
Zugriffe: 3113

Re: Kostenlose KV für behinderten Waisenrentner

Wieso hat das was mit Lotto zu tun?
Eine Rechtsgrundlage wurde doch genannt?
von broemmel
01.01.2020, 20:03
Forum: aktuelles und Meinungen zur Gesundheitspolitik
Thema: Beitragssatz Rentner
Antworten: 8
Zugriffe: 1367

Re: Beitragssatz Rentner

Naja. Das ist wirklich keine Neuigkeit. Das ist schon sehr lange so.
Ich habe jetzt nicht gesucht, aber dazu gibt es bestimmt eine BSG Rechtsprechung
von broemmel
01.01.2020, 13:24
Forum: Krankengeld
Thema: Kein Krankengeld-AG übersendet keine Bescheinigung
Antworten: 10
Zugriffe: 3572

Re: Kein Krankengeld-AG übersendet keine Bescheinigung

Meinst Du das interessiert noch nach 2 Monaten?
Oder bist Du wieder auf der Suche nach Problemen?
von broemmel
01.01.2020, 03:55
Forum: Krankengeld
Thema: Krankengeld - Blockfrist selbe Krankheit
Antworten: 25
Zugriffe: 6584

Re: Krankengeld - Blockfrist selbe Krankheit

Siehst Du falsch.
von broemmel
01.01.2020, 02:26
Forum: Krankengeld
Thema: Blockfristberechnung
Antworten: 7
Zugriffe: 1035

Re: Blockfristberechnung

Ja.
Nein. Jede AU hat eine eigene Blockfrist.
Die Diagnose Y verlängert aber nicht die Blockfrist von X
von broemmel
01.01.2020, 02:23
Forum: Krankengeld
Thema: Dauer KrG-Zahlung von 78 Wochen ...
Antworten: 1
Zugriffe: 464

Re: Dauer KrG-Zahlung von 78 Wochen ...

14 Wochen Krankengeld
Und es gibt 6 Wochen Lohnfortzahlung
von broemmel
29.12.2019, 21:43
Forum: Krankengeld
Thema: MDK beendet AU Widerspruch sinnvoll?
Antworten: 4
Zugriffe: 778

Re: MDK beendet AU Widerspruch sinnvoll?

Der Arzt müsste begründen warum aktuell AU besteht und bei einem guten Jobangebot eine Wunderheilung einsetzt und Du wieder arbeitsfähig bist .

Im übrigen werden die Zeiten zwischen 2 Arbeitsverhältnissen mit ALG abgedeckt, wenn man sich bewirbt
von broemmel
10.12.2019, 18:35
Forum: Krankengeld
Thema: Die Krankenkasse will das Kündigungsschreiben und den Arbeitsvertrag,beide Schreiben habe ich eingereicht, bis heute kei
Antworten: 17
Zugriffe: 4966

Re: Die Krankenkasse will das Kündigungsschreiben und den Arbeitsvertrag,beide Schreiben habe ich eingereicht, bis heute

Ich würde erst mal die Frage 1 ordentlich beantworten lassen. Das Arbeitsverhältnis endet A mit Ablauf der Befristung B mit einer Kündigung (am .... wurde zum .... gekündigt) Beides gleichzeitig geht nicht. Und klare Fragen sollten klar beantwortet werden. Das wird der Grund sein warum die Kasse nic...
von broemmel
09.12.2019, 13:57
Forum: Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen
Thema: Ende de Anspruchs auf Krankengeld auch Ende der Pfichtversicherung??
Antworten: 13
Zugriffe: 1420

Re: Ende de Anspruchs auf Krankengeld auch Ende der Pfichtversicherung??

Das hier zählt mit Sicherheit nicht in die Kategorie "Wunschantwort"... Der Krankengeldmanager hat hier in diesem Fall bestimmt eine andere Sicht. Ist-Zusatnd: Kurz vor der Leistungsunterbrechnung erfolgt eine Reha mit anschließender Wiedereingliederung und Arbeitsfähigkeit.... Schlussfolgerung des ...
von broemmel
07.12.2019, 20:15
Forum: Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen
Thema: Ende de Anspruchs auf Krankengeld auch Ende der Pfichtversicherung??
Antworten: 13
Zugriffe: 1420

Re: Ende de Anspruchs auf Krankengeld auch Ende der Pfichtversicherung??

Übergangsgeld wird unabhängig vom KG Anspruch gewährt.
Wenn Du nach Ende der Wiedereingliederung die Tätigkeit wieder aufnimmst wird die Versicherung als Arbeitnehmer, wie vorher auch, weitergeführt
von broemmel
12.11.2019, 11:35
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Welche Rechte hat ein Patient, der trotz einem Termin zu lange warten muss?
Antworten: 3
Zugriffe: 3738

Re: Welche Rechte hat ein Patient, der trotz einem Termin zu lange warten muss?

Das Thema ist doch schon im Forum Recht behandelt
Hier wird es nicht besser :)
von broemmel
24.10.2019, 13:59
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Arbeitsgeber ist insolvent
Antworten: 10
Zugriffe: 6112

Re: Arbeitsgeber ist insolvent

Bei einer Rücklastschrift folgt das automatisierte Mahnverfahren. Die Zeiten sind lange vorbei bei denen dann individuell geschaut wurde was der Grund für die Rücklastschrift ist. Die einzigen die sich darüber freuen sind die Banken. Denn für die maschinelle Abwicklung lassen sie sich hohe Gebühren ...
von broemmel
02.10.2019, 23:59
Forum: Krankengeld
Thema: Krankenkasse macht Druck
Antworten: 6
Zugriffe: 3469

Re: Krankenkasse macht Druck

Eine einzige Textwand ohne Gliederung...
Wer soll das lesen?
von broemmel
23.09.2019, 10:26
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Ende der Beschäftigung zum Monatsbeginn ...
Antworten: 6
Zugriffe: 5056

Re: Ende der Beschäftigung zum Monatsbeginn ...

In der GKV ist es im Gegensatz zur RV unerheblich, ob für einen Monat Beiträge geflossen sind.

Wofür also eine Rechtsgrundlage? Für die RV?