Die Suche ergab 9580 Treffer

von Czauderna
25.08.2019, 17:39
Forum: Krankengeld
Thema: Überweisung Krankengeld der TK
Antworten: 12
Zugriffe: 1636

Re: Überweisung Krankengeld der TK

ratte1 hat geschrieben:
25.08.2019, 15:52
Hallo czauderna,

m.E. hat die TK Recht. Geregelt ist es in § 5 Abs. 4 der AU-Richtlinien.

MfG

ratte1
Hallo Ratte1,
ich behaupte nicht das Gegenteil, aber gilt das auch für die Auszahlung des Krankengelds ?
Gruss
Czauderna
von Czauderna
25.08.2019, 09:07
Forum: Krankengeld
Thema: Überweisung Krankengeld der TK
Antworten: 12
Zugriffe: 1636

Re: Überweisung Krankengeld der TK

Wo steht das genau mit den 4 Wochen (bitte mit Link). Mir sind Fälle bekannt wo 6 oder mehr Wochen auf der AU steht und trotzdem KG gezahlt wird. Hallo, das dürfte in den Arbeitsunfähigkeitsrichtlinien stehen (bitte selbst googeln (AU-RL), danke) und es gibt keine Kasse, die Krankengeld auf AU-Besc...
von Czauderna
23.08.2019, 17:55
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: DAK v.s. AOK Rheinland/Hamburg v.s. SBK
Antworten: 1
Zugriffe: 487

Re: DAK v.s. AOK Rheinland/Hamburg v.s. SBK

Hallo und willkommen im Forum das mit dem Tip ist so eine Sache - wenn ich dir eine von den drei Kassen empfehlen würde, du würdest dorthin wechseln und voll vom Regen in die Traufe gekommen sein, was dann ?. Sicher, dir kann in einem Forum jeder seinen Tip geben, aber solche Tips nützen dir nix. In...
von Czauderna
23.08.2019, 15:02
Forum: Erfahrungsberichte zu einzelnen Krankenkassen
Thema: Gibt es für Bescheide, welche eine KK erlässt, Formvorschriften? Und wenn ja, welche?
Antworten: 4
Zugriffe: 642

Re: Gibt es für Bescheide, welche eine KK erlässt, Formvorschriften? Und wenn ja, welche?

Hallo broemmel, vielen Dank - du hast recht, der Hinweis verwirrt tatsaechlich, denn wenn man es sich recht überlegt ist diese Rechtsbehelfsbelehrung, wenn sie im Bescheid enthalten ist eigentlich ein weiterer "Nachteil " für den Betroffenen - Nicht nur, dass er/sie einen belastenden Verwaltungsakt ...
von Czauderna
23.08.2019, 13:25
Forum: Krankengeld
Thema: Lohnfortzahlung
Antworten: 2
Zugriffe: 136

Re: Lohnfortzahlung

Hallo und willkommen im Forum das kann letztendlich nur ein Arzt beantworten. Wenn es keinen ursächlichen Zusammenhang zwischen den beiden Diagnosen gibt, dann muss der Arbeitgeber erneut für sechs Wochen zahlen und dann die Kasse wieder Krankengeld. Wahrscheinlich wird dein Arbeitgeber die Kasse na...
von Czauderna
23.08.2019, 09:29
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Rückkehr aus Ausland, Wechsel in GKV
Antworten: 3
Zugriffe: 516

Re: Rückkehr aus Ausland, Wechsel in GKV

Hallo, grundsaetzlich ist a( richtig, ob allerdings China anerkannt wird, das kann ich nicht sagen - ich glaube, das gilt eher für Länder der EU oder Abkommensstaaten, wie z.B. die Türkei. Was b) betrifft - ja - bei Aufnahme einer Krankenversicherungspflichtigen Tätigkeit in Deutschland ,und unter 5...
von Czauderna
23.08.2019, 09:25
Forum: Erfahrungsberichte zu einzelnen Krankenkassen
Thema: Ruhen der Leistung und trotzdem volle Beitragszahlung?
Antworten: 13
Zugriffe: 611

Re: Ruhen der Leistung und trotzdem volle Beitragszahlung?

Hallo, ruhen aller Leistungen bedeutet, dass die Beiträge nicht gezahlt wurden. In Deutschland besteht eine Pflicht zur Krankenversicherung, bevor das gesetzlich verankert wurde war es so, dass Versicherte, die mit Ihrer Beitragszahlung in Rückstand gerieten aus der Kasse ausgeschlossen wurden. Das ...
von Czauderna
22.08.2019, 21:12
Forum: Beitragsrückerstattung
Thema: Zuzug aus dem Ausland-Selbstständigkeit (beendet)-Angestellt
Antworten: 2
Zugriffe: 10589

Re: Zuzug aus dem Ausland-Selbstständigkeit (beendet)-Angestellt

Hallo GKV,
na dann hoffen wir mal, dass er nach zwei Jahren hier nochmal reinschaut.
Gruss
Czauderna
von Czauderna
22.08.2019, 21:10
Forum: Erfahrungsberichte zu einzelnen Krankenkassen
Thema: Ruhen der Leistung und trotzdem volle Beitragszahlung?
Antworten: 13
Zugriffe: 611

Re: Ruhen der Leistung und trotzdem volle Beitragszahlung?

Hallo, geht es um das Ruhen bestimmter Leistungen, wie z.B. Krankengeld oder um das Ruhen aller Leistungen ?. Grundsaetzlich ist aber die Beitrasgazhlung durch ein Ruhen von Leistungen nicht "ausser Kraft" gesetzt noch dürfen die Beiträge gemindert werden. Zur zweiten Frage - wenn es per Urteil fest...
von Czauderna
21.08.2019, 20:06
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Rückkehr nach Deutschland / Anwartschaft
Antworten: 13
Zugriffe: 4266

Re: Rückkehr nach Deutschland / Anwartschaft

Hallo Ratte 1 und GKV, vielen Dank für den Hinweis - @GKV - bin ich natürlich bei dir - die Kasse wird prüfen - aber ich bin davon ausgegangen, dass die Versicherung okay ist. @Ratte1 - ja, an den hatte ich wirklich nicht gedacht, weil ich mit dem auch nie zu tun hatte. Ist eben dann eine Frage des ...
von Czauderna
21.08.2019, 11:02
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Rückkehr nach Deutschland / Anwartschaft
Antworten: 13
Zugriffe: 4266

Re: Rückkehr nach Deutschland / Anwartschaft

Hallo, bei der GKV gibt es keinen Ausschluss von Vorerkrankungen. Extremes Beispiel - GKV-Versicherung muss aufgrund der versicherungsrechtlichen Voraussetzungen durchgeführt werden - der Versicherte hat eine sehr, sehr kostspielige Erkrankung (z.B. Bluter), welche die Kasse Millionen kosten würde -...
von Czauderna
21.08.2019, 10:55
Forum: Erfahrungsberichte zu einzelnen Krankenkassen
Thema: TK nach 7 Wochen Krankschreibung
Antworten: 7
Zugriffe: 1156

Re: TK nach 7 Wochen Krankschreibung

Hallo,
ich habe mal gelernt dass auch Richtlinien verbindliche Grundlagen für Entscheidungen darstellen und als Begründung für Bescheide (Verwaltungsakt)
genommen werden können.
Gruss
Czauderna
von Czauderna
20.08.2019, 13:51
Forum: Erfahrungsberichte zu einzelnen Krankenkassen
Thema: TK nach 7 Wochen Krankschreibung
Antworten: 7
Zugriffe: 1156

Re: TK nach 7 Wochen Krankschreibung

Hallo, 2. Kein Krankengeld bekommen..... Ja, das kann sein, weil die Kassen nicht im voraus zahlen, sondern immer nur bis zum Tag der Ausstellung der Arbeitsunfähigktsbescheinigung, d.h. wenn es keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung (Folgemeldeung) gibt, die nach dem 08.07. ausgestellt ist, dann ha...
von Czauderna
19.08.2019, 20:02
Forum: PKV - allgemein
Thema: Wechsel PKV zu GKV
Antworten: 5
Zugriffe: 901

Re: Wechsel PKV zu GKV

Hallo,
nein, die PKV bekommt keine Informationen bzgl. von Einkommen - von wem auch.
Ja, du hast recht, hier gibt es keine Rechtsberatung - wenn du meine Aussage gerne rechtlich bestätigt haben möchtest, lass es dir von deiner Krankenkasse (GKV) bestätigen.
Gruss
Czauderna
von Czauderna
19.08.2019, 12:39
Forum: Krankengeld
Thema: Krankengeld ruht
Antworten: 13
Zugriffe: 1974

Re: Krankengeld ruht

Hallo Einfachich, Deshalb fände ich es schön wenn hier den Leuten geholfen wird, auch wenn sie vielleicht durcheinander sind oder nicht weiter wissen. Kaum einer sucht sich so eine Lebenssituation aus. eigentlich wäre dafür ein eigener Thread erforderlich, aber vieleicht geht es ja auch ganz kurz ab...