Kündigungsbestätigung PVK - Wann?

Moderator: Czauderna

Antworten
Funkydonkey
Beiträge: 16
Registriert: 01.10.2019, 22:15

Kündigungsbestätigung PVK - Wann?

Beitrag von Funkydonkey » 18.11.2019, 15:53

Hallo zusammen,

mich würde folgendes Interessieren:

Gesetzliche Krankenkassen müssen die Kündigungsbestätigung nach spätestens zwei Wochen verschicken.
Ist dies auch bei einer Kündigung der PVK so?

Vielen Dank!:)

Czauderna
Beiträge: 10014
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Kündigungsbestätigung PVK - Wann?

Beitrag von Czauderna » 18.11.2019, 17:24

Hallo,
ich hab mal in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen des PKV-Verbandes nachgeschaut - dort ist nirgendwo ein Passus, der eine Versendung der Kündigungsbestätigung innerhalb von zwei Wochen vorsieht bzw. vorschreibt. Da unterscheidet sich wohl auch die GKV von der PKV.
Gruss
Czauderna

Apolon
Beiträge: 66
Registriert: 14.04.2017, 01:14

Re: Kündigungsbestätigung PVK - Wann?

Beitrag von Apolon » 18.02.2020, 10:55

Funkydonkey hat geschrieben:
18.11.2019, 15:53
Gesetzliche Krankenkassen müssen die Kündigungsbestätigung nach spätestens zwei Wochen verschicken.
Ist dies auch bei einer Kündigung der PVK so?
Die PKV wird erst eine Kündigungsbestätigung verschicken, wenn der Versicherungsnehmer den Nachweis erbracht hat, dass er bei einer anderen PKV oder GKV krankenversichert ist.
Und bei der GKV muss der VN noch nachweisen, dass er gesetzlich pflichtversichert ist.

Czauderna
Beiträge: 10014
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Kündigungsbestätigung PVK - Wann?

Beitrag von Czauderna » 18.02.2020, 12:59

Hallo,
Und bei der GKV muss der VN noch nachweisen, dass er gesetzlich pflichtversichert ist.
nein, das muss er so nicht - er muss nur eine Anschlussversicherung nachweisen, also als Pflichtversicherter (da trifft das natürlich zu)
eine andere GKV-Kasse oder als freiwillig Versicherter entweder eine andere GKV-Kasse oder eine PKV oder einen anderweitigen, gleichwertigen Versicherungsschutz.
Gruss
Czauderna

Apolon
Beiträge: 66
Registriert: 14.04.2017, 01:14

Re: Kündigungsbestätigung PVK - Wann?

Beitrag von Apolon » 18.02.2020, 15:08

Czauderna hat geschrieben:
18.02.2020, 12:59
Hallo,
Und bei der GKV muss der VN noch nachweisen, dass er gesetzlich pflichtversichert ist.
nein, das muss er so nicht
Welche Möglichkeit würde denn noch bestehen, dass er von der PKV in die GKV wechseln kann?

Gruß Apolon

Czauderna
Beiträge: 10014
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Kündigungsbestätigung PVK - Wann?

Beitrag von Czauderna » 18.02.2020, 18:12

Apolon hat geschrieben:
18.02.2020, 15:08
Czauderna hat geschrieben:
18.02.2020, 12:59
Hallo,
Und bei der GKV muss der VN noch nachweisen, dass er gesetzlich pflichtversichert ist.
nein, das muss er so nicht
Welche Möglichkeit würde denn noch bestehen, dass er von der PKV in die GKV wechseln kann?

Gruß Apolon
Hallo,
ich verstehe jetzt deine Nachfrage - hast du gemeint " Und bei der GKV muss der VN zusätzlich noch nachweisen, dass er gesetzlich versichert ist" ? -
wenn dem so ist, dann war mein Einwurf nicht richtig .
Gruss
Czauderna

Antworten