Beitragsveränderung 2021

Informationen zu Fusionen, Zusatzbeiträgen und Beitragsausschüttungen der gesetzlichen Krankenkassen

Moderatoren: Czauderna, Karsten

Antworten
Karl44
Beiträge: 3
Registriert: 29.08.2018, 23:01

Beitragsveränderung 2021

Beitrag von Karl44 » 10.09.2020, 08:34

Hallo,
meine Frage(n): Sofern für 2021 eine Beitragserhöhung über uns schwebt, ist diese ja von den Krankenkassen anzuzeigen, wie lange vor Inkrafttreten einer Erhöhung ist dies von den Krankenkassen anzuzeigen?
Besteht bei einer Erhöhung der Beiträge ein außerordentliches Kündigungsrecht?

Noch eine kurze Frage: Ein Bekannter von mir hat den Angstschweiß auf der Stirn. Er hat sich bei einer neuen Krankenkasse angemeldet jedoch seine alte noch nicht gekündigt. Nun möchte er doch bei seiner alten Krankenkasse bleiben und fürchtet Repressalien mit der "neuen" Krankenkasse.
Was könnte er tun um geräuschlos aus der Lage herauszukommen?

Czauderna
Beiträge: 10075
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Beitragsveränderung 2021

Beitrag von Czauderna » 10.09.2020, 09:29

Karl44 hat geschrieben:
10.09.2020, 08:34
Hallo,
meine Frage(n): Sofern für 2021 eine Beitragserhöhung über uns schwebt, ist diese ja von den Krankenkassen anzuzeigen, wie lange vor Inkrafttreten einer Erhöhung ist dies von den Krankenkassen anzuzeigen?
Besteht bei einer Erhöhung der Beiträge ein außerordentliches Kündigungsrecht?

Noch eine kurze Frage: Ein Bekannter von mir hat den Angstschweiß auf der Stirn. Er hat sich bei einer neuen Krankenkasse angemeldet jedoch seine alte noch nicht gekündigt. Nun möchte er doch bei seiner alten Krankenkasse bleiben und fürchtet Repressalien mit der "neuen" Krankenkasse.
Was könnte er tun um geräuschlos aus der Lage herauszukommen?
Hallo,
die Mitgliedschaft in der neuen Krankenkasse kommt erst zustande, wenn er die Kündigungsbestätigung der alten Kasse dort vorlegt.
Solange er die Kündigung bei der alten Kasse nicht abgegeben hat, wird auch die Mitgliedschaft dort nicht beendet.
Hinzu kommt noch, dass man einen Antrag auf Mitgliedschaft vor Beginn der Mitgliedschaft jederzeit zurücknehmen kann (ohne Gründe).
Gruss
Czauderna

Antworten