Bei Kleingewerbe + Rente zusätzliche KK Beiträge?

Informationen zu Fusionen, Zusatzbeiträgen und Beitragsausschüttungen der gesetzlichen Krankenkassen

Moderatoren: Czauderna, Karsten

Antworten
mrymen
Beiträge: 187
Registriert: 17.03.2008, 13:19

Bei Kleingewerbe + Rente zusätzliche KK Beiträge?

Beitrag von mrymen » 19.02.2021, 10:26

Hallo.
Ich beziehe eine volle Erwerbsminderungsrentner. Also gesetzl. versichert als Rentner.
Nun möchte ich ein Kleingewerbe anmelden.
Die kleinste Form eines Nebengewerbes. Werde kaum Umsätze haben.
Alles im Rahmen des Hinzuverdienstes der Rente. Also max. 450e pro Monat/6300e pro Jahr.

Meine Frage:
Die Meldung geht ja auch an die KK, wenn ich ein Kleingewerbe anmelde.
Erhebt die KK dann extra Beiträge für dieses Kleingewerbe?
Oder eben nicht, da ich ja schon pflichtversichert als Rentner bin (keine Altersrente, sondern volle EMR als Arbeitsmarktrente).

Dankeschön

Czauderna
Beiträge: 10233
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Bei Kleingewerbe + Rente zusätzliche KK Beiträge?

Beitrag von Czauderna » 19.02.2021, 10:43

Hallo,
ja, wenn das Arbeitseinkommen den Betrag von 159,25 € (2020) mtl. überschreitet, müssen dafür Beiträge entrichtet werden -
hier ein Link dazu - https://sozialversicherung-kompetent.de ... raege.html
Gruss
Czauderna

mrymen
Beiträge: 187
Registriert: 17.03.2008, 13:19

Re: Bei Kleingewerbe + Rente zusätzliche KK Beiträge?

Beitrag von mrymen » 19.02.2021, 10:47

Czauderna hat geschrieben:
19.02.2021, 10:43
Hallo,
ja, wenn das Arbeitseinkommen den Betrag von 159,25 € (2020) mtl. überschreitet, müssen dafür Beiträge entrichtet werden -
hier ein Link dazu - https://sozialversicherung-kompetent.de ... raege.html
Gruss
Czauderna
Vielen Dank.
Wenn also bereits der Umsatz mtl. von 159,25e überschritten wird, fallen zusätzliche KK Beiträge an.
Dann ist ein Kleingewerbe uninteressant. Schade.
Vielen Dank

Antworten