Zusatzbeitragsänderungen 2021

Informationen zu Fusionen, Zusatzbeiträgen und Beitragsausschüttungen der gesetzlichen Krankenkassen

Moderatoren: Czauderna, Karsten

amerin
Beiträge: 384
Registriert: 25.02.2010, 22:16

Zusatzbeitragsänderungen 2021

Beitrag von amerin » 04.12.2020, 22:26

Die Erhöhung beginnt:

1. AOK BW von 0,9 auf 1,1 %
2. Audi von 0,7 auf 1,1 %
3. Knappschaft von 1,1 auf 1,6 %
4. mhplus von 0,98 auf 1,28 %
Zuletzt geändert von amerin am 15.12.2020, 16:40, insgesamt 3-mal geändert.

kkforumadmin
Site Admin
Beiträge: 46
Registriert: 10.04.2006, 12:22

Re: Zusatzbeitragsänderungen 2021

Beitrag von kkforumadmin » 10.12.2020, 14:44

IKK classic von 1,0 auf 1,3%
Viactiv von 1,2 auf 1,6%

und noch einige weitere, siehe www.zusatzbeitrag.net

dk41282
Beiträge: 53
Registriert: 05.10.2006, 19:02

Re: Zusatzbeitragsänderungen 2021

Beitrag von dk41282 » 14.12.2020, 19:46

AOK Niedersachsen erhöht den Zusatzbeitrag auf 1,3%. Ab 2021 liegt der Beitragssatz dann anstatt 15,4% bei 15,9%.

Glaubt man der AOK Niedersachsen, werden andere AOK en folgen.

"...das Vermögen des AOK-Systems werde 2021 voraussichtlich von 6,4 Milliarden Euro auf 670 Millionen Euro schrumpfen, ..."

Micha1977
Beiträge: 4
Registriert: 18.10.2011, 11:16

Re: Zusatzbeitragsänderungen 2021

Beitrag von Micha1977 » 16.12.2020, 14:45

Die AOK Baden-Württemberg erhöht den Zusatzbeitrag zum 01.01.2021 um 0,20% auf 1,10%.


https://aok-bw-presse.de/ressorts/lesen ... eigen.html

GS
Beiträge: 54
Registriert: 02.01.2016, 17:59

Re: Zusatzbeitragsänderungen 2021

Beitrag von GS » 18.12.2020, 01:08

Hallo Micha1977,
rein rechnerisch hast Du dich etwas vertan. Es hätte heißen müssen:
Die AOK BaWü erhöht den Zusatzbeitragssatz um 22,22 % von 0,9% auf 1,1%.
Korrekt wäre auch gewesen:
Die AOK BaWü erhöht ihren Beitragssatz um 1,3 % von 15,5% auf 15,7 %. Das hört sich schon besser an, ohne dass es falsch ist.

Sorry für die Klugschxxxerei. Aber eine "Erhöhung um 0,2%"? 0,2% von z. B. 600 € Beitrag monatlich, das wären ja nur 1,20 Euro monatlich. Dabei sind es 645 % davon, wenn man unbedingt auf die Prozente zurückkommen will. :mrgreen:

Gruß
von GS

Nik Berlin
Beiträge: 22
Registriert: 04.07.2016, 08:41

Re: Zusatzbeitragsänderungen 2021

Beitrag von Nik Berlin » 18.12.2020, 09:33

Auch folgende Krankenkassen erhöhen:

Techniker Krankenkasse von 0,7% auf 1,2%
Bosch BKK von 0,9% auf 1,2%
AOK Nordwest von 0,9% auf 1,3%
AOK Nordost von 0,9% auf 1,5%
BKK Mahle von 0,7% auf 1,1%
BKK B. Braun Aesculap von 1,1% auf 1,3%

amerin
Beiträge: 384
Registriert: 25.02.2010, 22:16

Daimler, AOK ST, Securvita

Beitrag von amerin » 18.12.2020, 14:53

AOK Sachsen-Anhalt auf 0,6 %
Daimler von 0,8 auf 1,3 %
Diakonie von 1,1 auf 1,4 %.
Zuletzt geändert von amerin am 30.12.2020, 20:24, insgesamt 4-mal geändert.

dk41282
Beiträge: 53
Registriert: 05.10.2006, 19:02

Re: Zusatzbeitragsänderungen 2021

Beitrag von dk41282 » 18.12.2020, 20:40

AOK Plus erhöht den ZB von 0,7% auf 1,2 % und liegt nun bei 15,8%.

amerin
Beiträge: 384
Registriert: 25.02.2010, 22:16

Re: Zusatzbeitragsänderungen 2021

Beitrag von amerin » 19.12.2020, 14:35

Ba̶̶r̶̶m̶̶e̶̶r̶̶ ̶̶v̶̶o̶̶n̶̶ ̶̶1̶̶,̶̶1̶̶ ̶̶a̶̶u̶̶f̶̶ ̶̶1̶̶,̶̶2̶̶ ̶%̵
VerbundPlus von 0,5 auf 1,1 %
Freudenberg von 0,7 auf 1,3 %
Zuletzt geändert von amerin am 21.12.2020, 15:00, insgesamt 1-mal geändert.

KassenKenner
Beiträge: 222
Registriert: 19.08.2009, 20:28

Re:

Beitrag von KassenKenner » 21.12.2020, 14:07

[quote=amerin post_id=106430 time=1608381353 user_id=8836]
Barmer von 1,1 auf 1,2 %
VerbundPlus von 0,5 auf 1,1 %
Freudenberg von 0,7 auf 1,3 %
[/quote]

Gibt es dafür irgendeine Quelle?
Kann mir kaum vorstellen, dass die Barmer nur 0,1% hoch geht und wenn man googelt, findet man dazu auch nichts. Stattdessen hat die Barmer laut gestriger Nachricht des Handelsblattes noch nichts bekannt gegeben.

Edit: Bei krankenkassen.de steht bei der Barmer für 2021 ein Zusatzbeitrag von 1,5%. Das halte ich für wesentlich realistischer.

saku17
Beiträge: 9
Registriert: 05.07.2008, 19:29

Re: Zusatzbeitragsänderungen 2021

Beitrag von saku17 » 21.12.2020, 14:48

krankenkassen.de/gesetzliche-krankenkassen/krankenkasse-beitrag/kein-zusatzbeitrag/

Erhöhung BEK ab 01.01.21 um 0,4% auf 16,1%

Micha1977
Beiträge: 4
Registriert: 18.10.2011, 11:16

Re: Zusatzbeitragsänderungen 2021

Beitrag von Micha1977 » 21.12.2020, 15:45

GS hat geschrieben:
18.12.2020, 01:08
Hallo Micha1977,
rein rechnerisch hast Du dich etwas vertan. Es hätte heißen müssen:
Die AOK BaWü erhöht den Zusatzbeitragssatz um 22,22 % von 0,9% auf 1,1%.
Korrekt wäre auch gewesen:
Die AOK BaWü erhöht ihren Beitragssatz um 1,3 % von 15,5% auf 15,7 %. Das hört sich schon besser an, ohne dass es falsch ist.

Sorry für die Klugschxxxerei. Aber eine "Erhöhung um 0,2%"? 0,2% von z. B. 600 € Beitrag monatlich, das wären ja nur 1,20 Euro monatlich. Dabei sind es 645 % davon, wenn man unbedingt auf die Prozente zurückkommen will. :mrgreen:

Gruß
von GS
Danke für die tatsächliche Klugschxxxerei. Ich denke jeder hat verstanden was damit gemeint war. Bitte denke dran auch die anderen zu verbessern. U.a. aus den letzten Jahren. Viel Spaß dabei und ich wünsche falls du vorher mit allen Korrekturen fertig wirst ein gesegnetes Fest und gute Rutsch.

Micha1977
Beiträge: 4
Registriert: 18.10.2011, 11:16

Re: Zusatzbeitragsänderungen 2021

Beitrag von Micha1977 » 21.12.2020, 15:46

saku17 hat geschrieben:
21.12.2020, 14:48
krankenkassen.de/gesetzliche-krankenkassen/krankenkasse-beitrag/kein-zusatzbeitrag/

Erhöhung BEK ab 01.01.21 um 0,4% auf 16,1%
Jetzt auch auf der Seite der Barmer:

https://www.barmer.de/presse/presseinfo ... rat-273270

GS
Beiträge: 54
Registriert: 02.01.2016, 17:59

Re: Zusatzbeitragsänderungen 2021

Beitrag von GS » 22.12.2020, 00:36

Hallo Micha1977,
Du schreibst
Danke für die tatsächliche Klugschxxxerei. Ich denke jeder hat verstanden was damit gemeint war. Bitte denke dran auch die anderen zu verbessern. U.a. aus den letzten Jahren. Viel Spaß dabei und ich wünsche falls du vorher mit allen Korrekturen fertig wirst ein gesegnetes Fest und gute Rutsch.
Freut mich, dass der Groschen gefallen ist. Auch wenn er drei Tage dazu gebraucht hat. Auch dir ein gesegnetes, corona-freies Fest und guten Rutsch nach 2021.

amerin
Beiträge: 384
Registriert: 25.02.2010, 22:16

Re: Zusatzbeitragsänderungen 2021

Beitrag von amerin » 22.12.2020, 10:18

Bergische auf 1,4 %
ZF auf 1,8 %

Antworten