Rechnung Vertretung Kieferorthopäde

Fragen zu einzelnen Krankenkassen

Moderator: Czauderna

Antworten
Rick.Grimes
Beiträge: 43
Registriert: 30.03.2019, 18:42

Rechnung Vertretung Kieferorthopäde

Beitrag von Rick.Grimes » 07.10.2019, 12:28

Hallo Zusammen,

ich war im August mit meiner Tochter bei der Vertretung unseres Kieferorthopäden da dieser im Urlaub war.

Es wurden dort Gummis (aber nicht viele) dran gemacht da meine Tochter welche verloren hatte. Nun habe ich eine Rechnung erhalten. Ist das richtig das man das bezahlen muss ?

Bitte nicht falsch verstehen. Es ist nur so das wir das bei unserem Kieferorthopäden bisher nicht bezahlen mussten.

Czauderna
Beiträge: 9652
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Rechnung Vertretung Kieferorthopäde

Beitrag von Czauderna » 07.10.2019, 13:41

Hallo,
war das eine Gesamtrechnung oder "nur" die Eigenanteilsrechnung. Letztere muss man eigentlich immer bezahlen und bekommt diese nach erfolgreicher Behandlung von der Kasse wieder zurück.
Gruss
Czauderna

Rick.Grimes
Beiträge: 43
Registriert: 30.03.2019, 18:42

Re: Rechnung Vertretung Kieferorthopäde

Beitrag von Rick.Grimes » 07.10.2019, 14:10

Das ist eine Eigenanteilrechnung.

Füge ich die denn von der Vertretung auch ein ? Dürfte ja wahrscheinlich später kein Problem sein wenn von eine Rechnung von einem anderen Arzt kommt oder ?

Czauderna
Beiträge: 9652
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Rechnung Vertretung Kieferorthopäde

Beitrag von Czauderna » 07.10.2019, 14:54

Hallo,
denke ich nicht, den die Arztrechnung als solches wird ja auch von der Kasse bezahlt - also mit einreichen.
Gruss
Czauderna

Antworten