Leg Studienkredit wird als Einkommen angerechnet

Wie kann man sich am besten versichern?
Antworten
Volvicorange
Beiträge: 2
Registriert: 03.12.2018, 11:46

Leg Studienkredit wird als Einkommen angerechnet

Beitrag von Volvicorange » 03.12.2018, 11:58

Hallo;

Ich bin 32 Jahre alt und studiere derzeit noch. Vor kurzem bekam ich einen Bescheid von der Krankenkasse, meine Einkünfte für die freiwillige KV anzugeben. Meine Einkünfte bestehen aus 600€ KfW-Kredit und 400€ durch eine Hiwi-Stelle an der Uni. Da ich mit meiner Krankenkasse immer sehr zufrieden war, rief ich dort an, um auch alles richtig auszufüllen und am Ende auch sauber aus Allem rauszukommen. Die nette Dame an der Info sagt mir; dass ich den Kredit bezüglich der Vollständigkeit mit angeben soll, dieser aber nicht mit in die Berechnung einfließt. Also alles ausgefüllt und nun kam der Bescheid der Krankenkasse. Naja, was soll ich sagen; der Kfw-Studienkredit wird in voller Höhe angerechnet und mein monatlicher Beitrag beträgt 180€.

Jetzt ist natürlich ein 14tägiger Einspruch möglich; aber wie soll ich argumentieren? Einen Anruf kann man zwar angeben, aber es wird sich ja nun keiner bei Krankenversicherung finden, der sagt: Ja, das war ich, geht auf meine Kappe.

Gibt es eine gesetzliche Grundlage, Verordnung oder Richtline auf die ich mich stützen kann; da ja immer wieder in den Foren gesagt wird; dass Studienkredite nicht angerechnet werden können.

Viele Grüße
K.H.

Czauderna
Beiträge: 8933
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Leg Studienkredit wird als Einkommen angerechnet

Beitrag von Czauderna » 03.12.2018, 13:43

Hallo und willkommen im Forum,
eine Kredit oder ein Darlehen muss man zurückzahlen - Im Katalog der beitragspflichtigen Einnahmen - gültig für alle GKV-Kassen ist die Einkommensart Darlehen/Kredit nicht aufgeführt, demzufolge besteht auch keine Beitragspflicht. Mein Rat - erst mal natürlich Widerspruch einlegen (schriftlich) und eine gesetzliche Grundlage von der Kasse fordern, die eine Beitragspflicht für die Kreditsumme belegt. Dann sehen wir weiter.
Gruss
Czauderna

Volvicorange
Beiträge: 2
Registriert: 03.12.2018, 11:46

Re: Leg Studienkredit wird als Einkommen angerechnet

Beitrag von Volvicorange » 03.12.2018, 13:58

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Mal schauen was da der Dinge nach dem Einspruch kommt.

Vampirella
Beiträge: 18
Registriert: 02.09.2012, 16:04

Re: Leg Studienkredit wird als Einkommen angerechnet

Beitrag von Vampirella » 05.12.2018, 23:52

Es ist zwar richtig, dass ein Studienkredit nicht beitragspflichtig ist, allerdings macht das bei dir doch keinen Unterschied....du zahlst doch sowieso nur den Mindestbeitrag...weniger geht nicht, auch wenn der Kredit nicht berücksichtigt wird

Czauderna
Beiträge: 8933
Registriert: 10.12.2008, 14:25

Re: Leg Studienkredit wird als Einkommen angerechnet

Beitrag von Czauderna » 06.12.2018, 11:22

Vampirella hat geschrieben:
05.12.2018, 23:52
Es ist zwar richtig, dass ein Studienkredit nicht beitragspflichtig ist, allerdings macht das bei dir doch keinen Unterschied....du zahlst doch sowieso nur den Mindestbeitrag...weniger geht nicht, auch wenn der Kredit nicht berücksichtigt wird
Hallo Vampirella,
warum den umständlich wenn es einfacher besser geht - du hast vollkommen recht - 600,00 und 400,00 = 1000 und die Mindestbeitragsbemessungsgrenze liegt bei 1015,00 für 2018, also eigentlich egal ob der Kredit jetzt angerechnet wird oder nicht - danke für den Hinweis.
Behandeln wir die Frage dann eben wegen der Grundsaetzlichkeit.
Gruss
Czauderna

Antworten