Die Suche ergab 2581 Treffer

von broemmel
01.07.2020, 16:04
Forum: Erfahrungsberichte zu einzelnen Krankenkassen
Thema: Neukunden Erfahrungen bei der BKK VBU
Antworten: 3
Zugriffe: 284

Re: Neukunden Erfahrungen bei der BKK VBU

Naja. Wenn die bei der BKK VBU beschäftigt ist sollte sie einen Grundkurs im Bereich von Selektion machen.

Wenn sie eher in einem Forum solche Mitglieder findet als in der eigenen Datenbank.....

Ansonsten ist das plumpe Werbung
von broemmel
30.06.2020, 15:34
Forum: Krankengeld
Thema: Blockfristen: Wird eine Reha zu Beginn der AU dazu gezählt?
Antworten: 3
Zugriffe: 276

Re: Blockfristen: Wird eine Reha zu Beginn der AU dazu gezählt?

Es werden aber nur Zeiten angerechnet mit Diagnosen die im ursächlichen Zusammenhang stehen
von broemmel
29.06.2020, 20:40
Forum: Krankengeld
Thema: Versäumnisse des AG und der KV
Antworten: 59
Zugriffe: 2958

Re: Versäumnisse des AG und der KV

Was passieren sollte? Die gesetzlichen Ansprüche der Versicherten werden erbracht. Was der Arbeitgeber macht..... keine Ahnung. Wenn eine Partei sich etwas zuschulden kommen liess sollte das geltend gemacht werden. Da es sich hier wohl um einen Einzelfall handelt empfiehlt sich der Gang zum Anwalt
von broemmel
29.06.2020, 20:26
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Beitragsvorauszahlung für 2,5 Jahre als pflichtversicherter Rentner
Antworten: 12
Zugriffe: 6458

Re: Beitragsvorauszahlung für 2,5 Jahre als pflichtversicherter Rentner

Du stellst Fragen zu einem Dokument vom Bundesfinanzministerium. Keine GKV gibt Dir hier verbindliche Auskünfte. Stell Fragen zum SGB oder zu einer Veröffentlichung des GBA und Du bekommst Antworten. Der Titel des Threads lautet im übrigen Beitragsvorauszahlung für 2,5 Jahre als pflichtversicherter ...
von broemmel
28.06.2020, 17:53
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Beitragsvorauszahlung für 2,5 Jahre als pflichtversicherter Rentner
Antworten: 12
Zugriffe: 6458

Re: Beitragsvorauszahlung für 2,5 Jahre als pflichtversicherter Rentner

Die Frage gehört auch nicht in den Bereich der GKV sondern sollte einem Steuerberater gestellt werden.

Alternativ gibt vielleicht auch das Finanzamt Auskunft.

Hier geht es um die Frage was STEUERLICH anerkannt wird.
von broemmel
28.06.2020, 01:21
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Krankenversicherungsbeiträge für freiwillig Versicherte
Antworten: 15
Zugriffe: 453

Re: Krankenversicherungsbeiträge für freiwillig Versicherte

franzpeter hat geschrieben:
27.06.2020, 20:20
broemmel hat geschrieben:
27.06.2020, 09:24
Falsches Wissen.
Worauf stützt sich das?
Nenne mal eine Rechtsgrundlage
Stammt von einem Sachbearbeiter der DAK, Abteilung Mitglieder/Beiträge.
Das ist wie viele Beiträge von Dir ausgedacht.
Lass Dir was neues einfallen. Das glaubt Dir hier keiner
von broemmel
27.06.2020, 09:24
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Krankenversicherungsbeiträge für freiwillig Versicherte
Antworten: 15
Zugriffe: 453

Re: Krankenversicherungsbeiträge für freiwillig Versicherte

Falsches Wissen.
Worauf stützt sich das?
Nenne mal eine Rechtsgrundlage
von broemmel
11.06.2020, 20:41
Forum: Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen
Thema: Bearbeitungszeit eines Antrages auf Übernahme einer Off-Label-Use Behandlung
Antworten: 25
Zugriffe: 1718

Re: Bearbeitungszeit eines Antrages auf Übernahme einer Off-Label-Use Behandlung

Naja. Du willst ja die Leistung haben. Egal von wem.
Wenn Du die konkrete Zusage hast kannst Du ja wechseln.

Wenn Du auf den Ausschuss wartest und dann wechseln willst, gehen 6 Monate ins Land.
von broemmel
11.06.2020, 09:27
Forum: Krankengeld
Thema: Versäumnisse des AG und der KV
Antworten: 59
Zugriffe: 2958

Re: Versäumnisse des AG und der KV

Ach Anton, Du hast Dir wieder eine Rechtsposition ausgedacht die nicht geteilt wird. Konkrete Frage wie ein angeblicher Bescheid der Kasse aussehen soll lässt Du wie immer unbeantwortet. Das kann ich wirklich nicht ernst nehmen. Mit Deinen Andeutungen und willkürlich zitierten Gesetzen kommst Du nic...
von broemmel
10.06.2020, 23:42
Forum: Krankengeld
Thema: Versäumnisse des AG und der KV
Antworten: 59
Zugriffe: 2958

Re: Versäumnisse des AG und der KV

Die Kasse stellt fest, ob Anspruch auf Krankengeld besteht oder nicht. Die Folgen aus überzahltem Arbeitsentgelt ist nicht Sache der Kasse. Das fällt in den zivilrechtlichen Teil. Etwas anderes ist eine verweigerte Entgeltfortzahlung. Um das sinnlose abzukürzen... Erstellt doch einfach mal den fikti...
von broemmel
10.06.2020, 20:49
Forum: Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen
Thema: Bearbeitungszeit eines Antrages auf Übernahme einer Off-Label-Use Behandlung
Antworten: 25
Zugriffe: 1718

Re: Bearbeitungszeit eines Antrages auf Übernahme einer Off-Label-Use Behandlung

Du kannst auch jetzt wechseln. Kein Problem.

Aber ohne eine schriftliche Erklärung, das in Deinem Fall nach einem Wechsel die Kosten übernommen werden würde ich die Finger von lassen. Da kannst Du nur verlieren
von broemmel
10.06.2020, 20:46
Forum: Krankengeld
Thema: Versäumnisse des AG und der KV
Antworten: 59
Zugriffe: 2958

Re: Versäumnisse des AG und der KV

Interessant. Das SGB I verpflichtet jetzt zur Beratung im Arbeitsrecht? Denn um nichts anderes geht es. Die Ansprüche die ein Versicherter geltend machen möchte beziehen sich nicht auf das Sozialrecht. Insofern erfolgt dort keine Beratung und keine Vermittlung. Und somit natürlich auch kein irgendwi...
von broemmel
08.06.2020, 09:39
Forum: Krankengeld
Thema: Versäumnisse des AG und der KV
Antworten: 59
Zugriffe: 2958

Re: Versäumnisse des AG und der KV

Ob ich jeweils die alten AV-Bescheinigungen jeweils pünktlich zur KV geschickt habe, weiß ich nicht mehr; eine habe ich glaub ich gar nicht geschickt
So sicher wie Anton wäre ich also nicht. Alles scheint nicht vorgelegen zu haben
von broemmel
07.06.2020, 16:31
Forum: Krankengeld
Thema: Versäumnisse des AG und der KV
Antworten: 59
Zugriffe: 2958

Re: Versäumnisse des AG und der KV

Das stimmt. Die Arbeitsunfähigkeit wurde mit Aufnahme der Beschäftigung beendet. Da bestand ja Arbeitsfähigkeit, sonst hätte man ja nicht arbeiten können. Wenn diese Arbeitsfähigkeit nicht mehr besteht beginnt eine NEUE Arbeitsunfähigkeit. Das sind 2 verschiedene Paar Stiefel und es handelt sich dan...
von broemmel
06.06.2020, 18:59
Forum: Krankengeld
Thema: Versäumnisse des AG und der KV
Antworten: 59
Zugriffe: 2958

Re: Versäumnisse des AG und der KV

Liebe Leute, ja, das ist alles schlau und richtig was ihr schreibt. Klar hätte ich IMMER auf ALLES achten müssen. Aber das Leben läuft eben manchmal anders. Wenn ich gewusst hätte, worauf ich zu achten habe! Hätte, hätte, Fahrradkette... Beim nächsten Mal bin ich auch schlauer! Aber es war eben die...