Die Suche ergab 2584 Treffer

von broemmel
08.06.2020, 09:39
Forum: Krankengeld
Thema: Versäumnisse des AG und der KV
Antworten: 60
Zugriffe: 12980

Re: Versäumnisse des AG und der KV

Ob ich jeweils die alten AV-Bescheinigungen jeweils pünktlich zur KV geschickt habe, weiß ich nicht mehr; eine habe ich glaub ich gar nicht geschickt
So sicher wie Anton wäre ich also nicht. Alles scheint nicht vorgelegen zu haben
von broemmel
07.06.2020, 16:31
Forum: Krankengeld
Thema: Versäumnisse des AG und der KV
Antworten: 60
Zugriffe: 12980

Re: Versäumnisse des AG und der KV

Das stimmt. Die Arbeitsunfähigkeit wurde mit Aufnahme der Beschäftigung beendet. Da bestand ja Arbeitsfähigkeit, sonst hätte man ja nicht arbeiten können. Wenn diese Arbeitsfähigkeit nicht mehr besteht beginnt eine NEUE Arbeitsunfähigkeit. Das sind 2 verschiedene Paar Stiefel und es handelt sich dan...
von broemmel
06.06.2020, 18:59
Forum: Krankengeld
Thema: Versäumnisse des AG und der KV
Antworten: 60
Zugriffe: 12980

Re: Versäumnisse des AG und der KV

Liebe Leute, ja, das ist alles schlau und richtig was ihr schreibt. Klar hätte ich IMMER auf ALLES achten müssen. Aber das Leben läuft eben manchmal anders. Wenn ich gewusst hätte, worauf ich zu achten habe! Hätte, hätte, Fahrradkette... Beim nächsten Mal bin ich auch schlauer! Aber es war eben die...
von broemmel
05.06.2020, 21:05
Forum: Krankengeld
Thema: Versäumnisse des AG und der KV
Antworten: 60
Zugriffe: 12980

Re: Versäumnisse des AG und der KV

Auf jeder AU stehen Hinweise zum Krankengeld. Nur weil gedacht wurde das trifft nicht zu wurden diese Hinweise nicht beachtet. Da steht was über lückenlose Bescheinigung und über Vorlage bei der Krankenkasse. Die Folgen stehen auch drauf. Nämlich Krankengeld Verlust. Um das zu verstehen muss man wed...
von broemmel
05.06.2020, 15:31
Forum: Krankengeld
Thema: Versäumnisse des AG und der KV
Antworten: 60
Zugriffe: 12980

Re: Versäumnisse des AG und der KV

Und wieso kommt das Mitglied seinen Pflichten erst nach wenn Leistungen bezogen werden?

Bei korrektem Verhalten entsteht doch kein Schaden. Hier wird eher ein Sündenbock für die Konsequenzen des eigenen Verhaltens gesucht.
von broemmel
01.06.2020, 12:25
Forum: Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen
Thema: Physiotherapie
Antworten: 4
Zugriffe: 1728

Re: Physiotherapie

Die Krankengymnastik ist eigentlich eine Hilfe zur Selbsthilfe. Bei der Physiotherapie werden Übungen gezeigt die später alleine durchgeführt werden sollen, um eine dauerhafte Linderung zu erreichen. Im günstigen Fall eine Heilung durch den entsprechenden Muskelaufbau (gutes Beispiel sind da Rückenb...
von broemmel
24.05.2020, 21:15
Forum: aktuelles und Meinungen zur Gesundheitspolitik
Thema: Besser als sein Ruf
Antworten: 14
Zugriffe: 8962

Re: Besser als sein Ruf

Ok. Was muss ich dem Spinner sagen, um gesiezt zu werden?


Nach zu viel Schnappes sollte der Typ die Finger von der Tastatur lassen:)
von broemmel
14.04.2020, 22:30
Forum: Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen
Thema: Narkose selber zahlen?
Antworten: 5
Zugriffe: 1641

Re: Narkose selber zahlen?

Wenn die Narkose aus medizinischen Gründen notwendig ist, rechnet der Zahnarzt die Kosten über die eGk ab. Die Beurteilung liegt beim Zahnarzt. Mit dem Kostenvoranschlag hat er deutlich gemacht, die Notwendigkeit besteht nicht. Daher ist die Narkose privat zu bezahlen. Alternativ besteht vielleicht ...
von broemmel
06.04.2020, 13:26
Forum: aktuelles und Meinungen zur Gesundheitspolitik
Thema: Coronavirus - von Verschwörungstheorien zur Pandemie
Antworten: 88
Zugriffe: 22005

Re: "westliche Arroganz"

Die Schutzfunktion erfüllt die Maske eher gegenüber den Kontaktpersonen als dem Träger selbst. Wenn alle eine Maske tragen sind alle - mehr - geschützt. Dadurch senkt sich die Zahl der Infizierten und damit die Belastung des Gesundheitswesens - auch mit Blick auf die Triage. . Sage ich doch. Ganz w...
von broemmel
05.04.2020, 18:30
Forum: aktuelles und Meinungen zur Gesundheitspolitik
Thema: Coronavirus - von Verschwörungstheorien zur Pandemie
Antworten: 88
Zugriffe: 22005

Re: Masken

Anton Butz hat geschrieben:
04.04.2020, 22:47
.
Ihr seid also auch der Meinung, dass wir mit Blick auf die Triage-
Diskussion bei Masken bereits einige Schritte weiter sein sollten?
.
Das war doch schon Quatsch.
Der Zusammenhang zwischen Masken und der Triage ist doch so weit hergeholt.....

Das kann man doch nicht ernst nehmen
von broemmel
04.04.2020, 13:31
Forum: Krankengeld
Thema: Anspruch auf Krankengeld - Lücke im AU-Nachweis
Antworten: 21
Zugriffe: 3802

Re: Anspruch auf Krankengeld - Lücke im AU-Nachweis

Dann ist das Schreiben der AOK Dünnsinn.
Ruf an und die sollen mal die Lücke an einem Zeitstrahl suchen.
von broemmel
04.04.2020, 02:47
Forum: Krankengeld
Thema: Anspruch auf Krankengeld - Lücke im AU-Nachweis
Antworten: 21
Zugriffe: 3802

Re: Anspruch auf Krankengeld - Lücke im AU-Nachweis

Wann stellte die Hausärztin die AU Bescheinigung aus?
Das wurde in der Schilderung weggelassen
von broemmel
03.04.2020, 22:55
Forum: aktuelles und Meinungen zur Gesundheitspolitik
Thema: Coronavirus - von Verschwörungstheorien zur Pandemie
Antworten: 88
Zugriffe: 22005

Re: Coronavirus - von Verschwörungstheorien zur Pandemie

Die Masken werden in Österreich geklaut. Die haben wohl genug. Oder beschließen eine Maskenpflicht ohne Ressourcen vorzuhalten.

Die Schildbürger lassen grüßen
von broemmel
03.04.2020, 18:34
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Privatrechnung trotz Übernahme gestzliche Krankenkasse?
Antworten: 8
Zugriffe: 1960

Re: Privatrechnung trotz Übernahme gestzliche Krankenkasse?

Was hast Du denn im Krankenhaus bei der Aufnahme unterschrieben? Hast Du da Wahlleistungen beantragt?

Kein Arzt operiert ohne unterschriebene Vereinbarung. Da achten die im Krankenhaus extrem drauf.