Die Suche ergab 657 Treffer

von RHW
15.06.2019, 21:07
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Anspruch auf Entgeltfortzahlung ....
Antworten: 10
Zugriffe: 291

Re: Anspruch auf Entgeltfortzahlung ....

Hallo, bei einem Arbeitgeberwechsel sind alle Arbeitzsunfähigkeitszeiten bei früheren Arbeitgebern ohne Bedeutung für die Entgeltfortzahlung. Nach den ersten 28 Tagen des Arbeitsverhältnisses hat der Arbeitnehmer für 42 Tage Anspruch auf Entgeltfortzahlung. Für den Krankengeldhöchstanspruch addiert ...
von RHW
13.06.2019, 22:30
Forum: Leistungen der Pflegeversicherung
Thema: Pflege Versicherung weiter zahlen im Ausland?
Antworten: 2
Zugriffe: 142

Re: Pflege Versicherung weiter zahlen im Ausland?

Hallo Alex92, wenn man die 2 Jahre Pflegeversicherungszeit in den letzten 10 Jahren nicht erfüllt, verschiebt sich der Beginn der Pflegeleistungen der Pflegeversicherung um die fehlende Zeit, also maximal 2 Jahre. Die Abwägung der Vor- und Nachteile der Anwartschaft hängen von vielen persönlichen Fa...
von RHW
13.06.2019, 18:36
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: § 150 SGB III Bemessungszeitraum und Bemessungsrahmen
Antworten: 11
Zugriffe: 288

Re: § 150 SGB III Bemessungszeitraum und Bemessungsrahmen

Hallo Pichilemu, nur zur Klarstellung: die Bezüge als Bufdi sind Arbeitsentgelt: https://www.bundes-freiwilligendienst.de/news/bundesfreiwilligendienst-bfd/69/bfd-fsj-verbessern-anspruch-auf-arbeitslosengeld.html Die Aussage, dass die Bufdi-Bezüge nicht für die Berechnung der Arbeitslosengeldhöhe he...
von RHW
11.06.2019, 22:03
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: § 150 SGB III Bemessungszeitraum und Bemessungsrahmen
Antworten: 11
Zugriffe: 288

Re: § 150 SGB III Bemessungszeitraum und Bemessungsrahmen

Hallo franzpeter,

§ 14 SGB IV definiert, was Arbeitsentgelt ist. Besonderheiten sind in der SVEV geregelt.

Krankengeld erfüllt nie die Definition von Arbeitsentgelt.

Gruß
RHW
von RHW
06.06.2019, 19:32
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Nachversicherung & Beitragsmessungsgrenze Beiträge
Antworten: 4
Zugriffe: 204

Re: Nachversicherung & Beitragsmessungsgrenze Beiträge

Hallo kieft1986, Beiträge sind grds. für jeden Tag der Mitgliedschaft zu zahlen: https://www.gesetze-im-internet.de/sgb_5/__223.html Die Beitragsberechnung pro Monat ist nur eine Vereinfachung in der Arbeitspraxis, weil die meisten Arbeitnehmer für einen ganzen Monat beschäftigt sind und damit für 3...
von RHW
26.05.2019, 15:30
Forum: Krankenversicherung für Selbständige
Thema: Wechsel in die PKV - Was beachten?
Antworten: 3
Zugriffe: 333

Re: Wechsel in die PKV - Was beachten?

Hallo farbensammler, 1) Die Altersrückstellungen sollen den Anstieg der Beiträge im Alter mindern. Wenn diese Versicherer einen Beitragsanstieg ausschließen (Ausnahme: Gesetzesänderungen), sollte man den Satz in den Vertrag aufnehmen. Die Versicherung wird dann bei der Aussage garantiert einen Rückz...
von RHW
13.05.2019, 17:10
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Auslandstätigkeit ...
Antworten: 4
Zugriffe: 240

Re: Auslandstätigkeit ...

Hallo, für die KVdR werden Zeiten in der Sozialversicherung eines EU-Staates ebenfalls angerechnet. Wenn nicht die Staatsangehörigkeit eines EU-Staates vorliegt, können Besonderheiten gelten. Genaue Regelungen: VO (EG) 883/04 und VO (EWG) 1408/71 Die VO (EG) 883/04 sowie die dazugehörige VO (EG) 987...
von RHW
13.05.2019, 10:39
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Auslandstätigkeit ...
Antworten: 4
Zugriffe: 240

Re: Auslandstätigkeit ...

Hallo, jeder Staat berechnet die Rente nach seinen eigenen Regeln. Innerhalb der EU ist aber festgelegt, dass für die Feststellung, ob eine Mindestversicherungszeit in der Rentenversicherung erfüllt ist, auch Zeiten in anderen EU-Staaten voll berücksichtigt werden. Dies gilt aber nur für den Anspruc...
von RHW
11.05.2019, 11:32
Forum: Krankenversicherung für Studenten
Thema: Welche Krankenversicherung kommt in Frage?
Antworten: 16
Zugriffe: 992

Re: Welche Krankenversicherung kommt in Frage?

Hallo Menton, wenn ein Befreiungsantrag von der GKV gestellt wurde, gilt dieser für das gesamte Studium. Er hat dann nur die Wahlmöglichkeit zwischen Privatversicherungen. Jede Privatversicherung entscheidet nach eigenen Regeln, welcher Gesundheitszustand, welche Finanzlage etc. für die Annahme eine...
von RHW
10.05.2019, 06:03
Forum: Krankenversicherung für Studenten
Thema: Welche Krankenversicherung kommt in Frage?
Antworten: 16
Zugriffe: 992

Re: Welche Krankenversicherung kommt in Frage?

Hallo Menton, mit einer Bescheinigung einer Privatversicherung ist eine Einschreibung in Deutschland nicht erlaubt. Es it üblich, dass die Mitarbeiter in den Einschreibestellen der Hochschulen, diese Regelung sehr genau kennen. Ggf. klären, ob an der Hochschule bei der Einschreibung ein Fehler passi...
von RHW
10.05.2019, 05:55
Forum: Krankengeld
Thema: Aufforderung Reha oder Rente durch Krankenkasse
Antworten: 54
Zugriffe: 1703

Re: Aufforderung Reha oder Rente durch Krankenkasse

Hallo, wenn aus den ärztlichen Unterlagen, die dem Rehaantrag beigefügt sind, eindeutig hervorgeht, dass eine psychosomatische Reha erforderlich ist, und alle geeigneten Rehakliniken, die mit der Rentenversicherung einen Vertrag haben, lange Wartezeiten haben, kann die Krankenkasse nichts gegen die ...
von RHW
08.05.2019, 20:18
Forum: Krankenversicherung für Studenten
Thema: Welche Krankenversicherung kommt in Frage?
Antworten: 16
Zugriffe: 992

Re: Welche Krankenversicherung kommt in Frage?

Hallo, nach den beschriebenen Fakten ist bei Beginn des Studiums Versicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) eingetreten. Oder erfolgte vor Studienbeginn auf schriftlichen Antrag der Person eine Befreiung von der GKV? Welche Bescheinigung der Krankenkasse wurde bei der Einschr...
von RHW
05.05.2019, 08:29
Forum: Krankenversicherung für Studenten
Thema: Welche Krankenversicherung kommt in Frage?
Antworten: 16
Zugriffe: 992

Re: Welche Krankenversicherung kommt in Frage?

Hallo menton, bitte auch diese Fragen zusätzlich beantworten: - ausländerrechtlicher Status? - Einschreibedatum? - Semesterbeginn? - Wird direkt das gewünschte Fach studiert? Oder erst ein Deutschkurs zur Verbesserung der dt. Sprache gemacht? - War die Person bereits einmal in Deutschland krankenver...
von RHW
04.05.2019, 10:43
Forum: Krankengeld
Thema: Kündigung im Krankengeldbezug
Antworten: 12
Zugriffe: 621

Re: Kündigung im Krankengeldbezug

Hallo, m.E. gibt es bei der Meldung bei der AfA zwei verschiedene Aspekte: - arbeitssuchend melden und Gesprächstermin bei der AfA vereinbaren: Beim Gespräch kann man diese Aspekte klären: regionale Arbeitsmarktlage für den Beruf/die Branche, Erfahrungen/Kenntnisse zum Thema Bewerbungen, vorhandene ...
von RHW
28.04.2019, 19:48
Forum: Krankengeld
Thema: Reha-Aufforderung widersprechen, Chance?
Antworten: 1
Zugriffe: 154

Re: Reha-Aufforderung widersprechen, Chance?

Hallo sephoria, der Widerspruch hätte nur Chancen, wenn die Voraussetzungen nach § 51 SGB V nicht vorliegen: nach ärztlichem Gutachten muss die Erwerbsfähigkeit erheblich gefährdet oder gemindert sein. Am besten zunächst dieses Gutachten bei der Krankenkasse in Kopie beifügen. Wenn die Krankenkasse ...