Die Suche ergab 9580 Treffer

von Czauderna
04.09.2019, 20:01
Forum: Erfahrungsberichte zu einzelnen Krankenkassen
Thema: Ruhen der Leistung und trotzdem volle Beitragszahlung?
Antworten: 13
Zugriffe: 611

Re: Ruhen der Leistung und trotzdem volle Beitragszahlung?

Hallo, das sind zwei unterschiedliche Sachverhalte - einmal, die Verweigerung der Leistungen, Notfälle ausgenommen, und zum anderen, die Beitragshöhe. Was die Verweigerung der Leistungen angeht - ich denke, darüber besteht nun keine Zweifel mehr - wer mehr als zwei Monatsbeiträge im Rückstand ist mi...
von Czauderna
04.09.2019, 16:03
Forum: Krankengeld
Thema: Krankengeld beendet - MDK für arbeitsfähig befunden
Antworten: 27
Zugriffe: 947

Re: Krankengeld beendet - MDK für arbeitsfähig befunden

Hallo und willkommen im Forum. Natürlich hast du die Möglichkeit gegen die Entscheidung der Krankenkasse Widerspruch einzulegen, was du ja auch getan hast. Jetzt ist die Krankenkasse am Zug. Allerdings sind mir zwei Sachen in deinem Beitrag aufgefallen, die einer Erwähnung bedürfen. Zum einen - eine...
von Czauderna
03.09.2019, 20:04
Forum: Krankengeld
Thema: Zweite neue Krankheit
Antworten: 1
Zugriffe: 154

Re: Zweite neue Krankheit

Hallo, wenn in zwei Jahren eine Arbeitsunfähigkeit wegen der jetzt hinzugetretenen Erkrankung beginnt, dann wird die Zeit ab Entstehung der hinzugetretenen Erkrankung angerechnet - hier ist es eigentlich ganz gut erklärt - https://www.haufe.de/sozialwesen/sgb-office-professional/krankengeld-dauer-de...
von Czauderna
31.08.2019, 10:34
Forum: Krankengeld
Thema: KK fordert mich auf, einen Reha-Antrag zu stellen. Aufschieben möglich?
Antworten: 12
Zugriffe: 656

Re: KK fordert mich auf, einen Reha-Antrag zu stellen. Aufschieben möglich?

Vielen Dank für die Rückmeldung. Wäre folgender Ablauf dann sinnvoll? 1. Schritt: Zunächst teile ich der KK die Gründe mit, die gegen einen Reha-Antrag sprechen. Wären denn die in #1 genannten Gründe (Pflege des Vaters, Eingewöhnung Kita) Grund genug, dass die KK zunächst Abstand von der Aufforderu...
von Czauderna
30.08.2019, 10:35
Forum: Krankenversicherung für Selbständige
Thema: Nachforderung Krankenkassenbeiträge Freiberufler freiwillig gesetzlich versichert
Antworten: 7
Zugriffe: 541

Re: Nachforderung Krankenkassenbeiträge Freiberufler freiwillig gesetzlich versichert

Hallo,
meines Wissens nach werden die gezahlten freiwilligen Beiträge für 2019 bis zum 28.02.2020 ohnehin durch die Krankenkasse an das Finanzamt gemeldet. Mein Rat - einfach mal beim Finanzamt nachfragen oder bei der Krankenkasse, ob das auch in deinem Fall zutrifft.
Gruss
Czauderna
von Czauderna
30.08.2019, 10:32
Forum: Erfahrungsberichte zu einzelnen Krankenkassen
Thema: Meine Erfahrungen mit der BKK Mobil Oil
Antworten: 5
Zugriffe: 12952

Re: Meine Erfahrungen mit der BKK Mobil Oil

Alex2014 hat geschrieben:
29.08.2019, 23:16
was ist los?
Hallo,
was soll los sein, ausser, dass du auf einen knapp zwei Jahre alten Beitrag geantwortet hast.
Gruss
Czauderna
von Czauderna
29.08.2019, 19:41
Forum: PKV - allgemein
Thema: Wer zahlt bei Alg2 die PKV?
Antworten: 2
Zugriffe: 330

Re: Wer zahlt bei Alg2 die PKV?

Hallo, nein, das Jobcenter zahlt die Beiträge, zumindest einen Teil davon - Mein Rat - beim Jobcenter beraten lassen - ggf. Tarifwechsel in der PKV. Sicher kann ein PKV-Experte dazu mehr schreiben. Gruss Czauderna PS: Nur so nebenbei und rein theoretisch - durch eine Heirat käme er vielleicht in dei...
von Czauderna
29.08.2019, 14:05
Forum: Krankengeld
Thema: KK fordert mich auf, einen Reha-Antrag zu stellen. Aufschieben möglich?
Antworten: 12
Zugriffe: 656

Re: KK fordert mich auf, einen Reha-Antrag zu stellen. Aufschieben möglich?

Hallo, zunächst mal ein Lob an deine Krankenkasse - so, wie geschildert und wiedergegeben ist das vollkommen korrekt. Es liegt ein entsprechendes MDK-Gutachten vor und man hat dir in dieser Aufforderung aber auch die Möglichkeit gegeben (Anhörung), dich dazu entsprechend zu äussern - so soll es sein...
von Czauderna
28.08.2019, 10:39
Forum: Krankengeld
Thema: Was tun wenn Krankengeld abgelehnt wird ?
Antworten: 3
Zugriffe: 304

Re: Was tun wenn Krankengeld abgelehnt wird ?

Hallo und willkommen im Forum, erst mal sorry - dein Beitrag habe ich tatsaechlich erste heute gesehen, und das, obwohl ich eigentlich mehrmals täglich hier zugange bin. Also - entscheidend ist ob dein behandelnder Arzt eine Arbeitsunfähigkeitsberscheinigung ausstellt oder nicht. Tut er dies, dann b...
von Czauderna
27.08.2019, 17:22
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: [AOK Bayern] Erlass bzw. Teilerlass ausstehender Beiträge möglich?
Antworten: 4
Zugriffe: 737

Re: [AOK Bayern] Erlass bzw. Teilerlass ausstehender Beiträge möglich?

Hallo, nicht umsonst habe ich (Moderator) geschrieben dass da ein Praktiker sich dazu äussern sollte. Ich bin schon drei Jahre raus aus dem Geschaeft und weiss von daher nicht was da heute möglich ist. Aus meiner Erfahrung heraus, wäre da wirklich nur an den Säumniszuschlägen etwas zu machen, wenn d...
von Czauderna
27.08.2019, 15:20
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Beitrags-Rückstände
Antworten: 12
Zugriffe: 1362

Re: Beitrags-Rückstände

Hallo, zum Inhalt meines Beitrags - da hat sich nichts verändert. Was mir damals auch noch neu war, weil ich es nicht kannte war, wenn ein Schuldner, gegen den über das Hauptzollamt vollstreckt wurde, eben mit diesem eine Ratenzahlungsvereinbarung abgeschlossen hatte, dass dann die Kasse die Leistun...
von Czauderna
27.08.2019, 13:18
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Beitrags-Rückstände
Antworten: 12
Zugriffe: 1362

Re: Beitrags-Rückstände

Hallo,
Was ist daraus geworden?

hab ich das damals gefragt und hast du das jetzt mich gefragt ?

Gruss
Czauderna
von Czauderna
27.08.2019, 09:53
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Beitrags-Rückstände
Antworten: 12
Zugriffe: 1362

Re: Beitrags-Rückstände

Hallo, Ich habe nun fast 50 Jahre bei dieser Kasse meine Beiträge gelassen. Teilweise hohe Beiträge, viele viele Jahre ohne Leistung in Anspruch genommen zu haben. Als Kaufmann habe auch ich mich immer an Regeln und Gesetze halten müssen, aber ohne Kulanz wäre man nie weiter gekommen. Wer seine Kund...
von Czauderna
26.08.2019, 16:32
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: Beitrags-Rückstände
Antworten: 12
Zugriffe: 1362

Re: Beitrags-Rückstände

Hallo und willkommen im Forum ich habe meinen Beitrag dann auch mal gelöscht - finde aber deine Antwort doch schon bemerkenswert. Das hat mit Loyalität nix zu tun, sondern einfach damit, dass meine Antwort als solche gewertet würde und das ist nicht im Sinne dieses Forums noch speziell in meinem Sin...
von Czauderna
25.08.2019, 17:42
Forum: Gesetzliche Krankenkassen
Thema: [AOK Bayern] Erlass bzw. Teilerlass ausstehender Beiträge möglich?
Antworten: 4
Zugriffe: 737

Re: [AOK Bayern] Erlass bzw. Teilerlass ausstehender Beiträge möglich?

Hallo, Ich möchte mich keineswegs vor sozialen Verpflichtungen drücken, wozu die Krankenversicherung auch irgendwie gehört, stelle mir aber die Frage, ob das Preisleistungsverhältnis stimmt und ob ich wenigstens einen Teil nicht bezahlen muss. Gibt es da eine Möglichkeit, einen Teil des Geldes zu be...