Die Suche ergab 11204 Treffer

von Czauderna
17.05.2024, 19:01
Forum: Krankengeld
Thema: Reha erst nein dann wieder ja dann doch nein
Antworten: 6
Zugriffe: 122

Re: Reha erst nein dann wieder ja dann doch nein

Hallo,
wegen der Blockfristen, da müssten die Daten bekannt sein, d.h. wann genau ist das Leistungsende und wann endet die Blockfrist ?.
Gruss
Czauderna
von Czauderna
16.05.2024, 16:45
Forum: Krankengeld
Thema: Reha erst nein dann wieder ja dann doch nein
Antworten: 6
Zugriffe: 122

Re: Reha erst nein dann wieder ja dann doch nein

Hallo, na ja, die Rentenversicherung hat eigene Gutachter für die Einschätzung und dafür hat sie erst mal nur das, was dem Antrag beigefügt ist und wenn das nichts hergibt, dann wird ein solcher Antrag abgelehnt. Wenn allerdings ein Nachweis vorliegt, dass die Beantragung der Reha nach Aufforderung ...
von Czauderna
16.05.2024, 15:21
Forum: Krankengeld
Thema: Reha erst nein dann wieder ja dann doch nein
Antworten: 6
Zugriffe: 122

Re: Reha erst nein dann wieder ja dann doch nein

Hallo und willkommen im Forum So, wie geschildert kann ich nur empfehlen, dir von der Krankenkasse schriftlich bestätigen zu lassen, dass du keinen Widerspruch gegen die Reha-Ablehnung einlegen musst. Damit sicherst du dir dein Krankengeld. Auskünfte diesbezüglich am Telefon taugen nichts. Wenn du s...
von Czauderna
13.05.2024, 16:40
Forum: Krankengeld
Thema: Krankengeld falsch berechnet?!
Antworten: 7
Zugriffe: 629

Re: Krankengeld falsch berechnet?!

Hallo,
das stimmt ja auch, allerdings nur dann, wenn ein Arbeitslosengeldempfänger arbeitsunfähig wird. Dann zahlt zuerst das Arbeitsamt bis zu sechs Wochen das Arbeitslosengeld weiter und danach die Krankenkasse Krankengeld in Höhe des Arbeitslosengeldes.
Gruss
Czauderna
von Czauderna
13.05.2024, 13:50
Forum: Krankengeld
Thema: Krankengeld falsch berechnet?!
Antworten: 7
Zugriffe: 629

Re: Krankengeld falsch berechnet?!

Hallo, ich verstehe nicht, wieso auf klare Fragen solche Antworten kommen, das hilft nicht. Also, wenn die Arbeitsunfähigkeit im September/ November 2022 ( das sind zwei Monate Unterschied) begonnen hat und bis Ende Dezember 2023 gedauert hat, dann hat die Höhe des Krankengeldes nicht mehr mit dem A...
von Czauderna
13.05.2024, 12:15
Forum: Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen
Thema: Kostenübernahme
Antworten: 8
Zugriffe: 2218

Re: Kostenübernahme offenes MRT

Hallo Elch, vielen Dank für die Rückmeldung - wie geschrieben, ich kenne es aus meiner Praxis etwas anders, da kann sich die Praxis heute natürlich von meiner Erfahrung heraus geändert haben. Wir haben durchaus den MDK eingeschaltet, denn wir waren seinerzeit keine Mediziner, konnten also keine fach...
von Czauderna
12.05.2024, 10:09
Forum: Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen
Thema: Freibetrag Kind bei Zuzahlungsbefreiung,wenn nicht ganzjährig bei den Eltern wohnend?
Antworten: 2
Zugriffe: 201

Re: Freibetrag Kind bei Zuzahlungsbefreiung,wenn nicht ganzjährig bei den Eltern wohnend?

Hallo,
in dem geschilderten Fall sehe ich die Zuzahlungsbefreiung für das gesamte Kalenderjahr. Dass sich das Kind (vorübergehend) nicht im Haushaltsverband mit den Eltern befindet, spielt dabei meiner Auffassung nach keine Rolle. Was hat denn die betroffene Krankenkasse dazu gesagt ?.
Gruss
Czauderna
von Czauderna
11.05.2024, 18:00
Forum: Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen
Thema: Kostenübernahme
Antworten: 8
Zugriffe: 2218

Re: Kostenübernahme offenes MRT

Hallo, Bei der KK sitzen Ärzte, die könnten das auch beurteilen. Jedes Mal kommt was anderes, Fakt ist, die möchten nicht zahlen. Das stimmt so nicht. Wenn eine medizinische Notwendigkeit beurteilt werden muss, dann erfolgt das nicht durch Ärzte, die bei den Kassen sitzen, sondern die Begutachtung u...
von Czauderna
08.05.2024, 17:44
Forum: Krankengeld
Thema: Krankengeld falsch berechnet?!
Antworten: 7
Zugriffe: 629

Re: Krankengeld falsch berechnet?!

Hallo , vielen Dank für die Antwort, aber sie hilft da leider nicht weiter. Begann die Arbeitsunfähigkeit nicht noch während des Arbeitsverhältnisses, dann kann es eigentlich nur so sein, dass die Arbeitsunfähigkeit nach Beginn der ALG-1 Zahlung eintrat. In diesem Falle wird das ALG-1 für maximal se...
von Czauderna
08.05.2024, 13:22
Forum: Krankengeld
Thema: Krankengeld falsch berechnet?!
Antworten: 7
Zugriffe: 629

Re: Krankengeld falsch berechnet?!

Hallo,
ob das Krankengeld falsch berechnet wurde, das ist die Frage. Du schreibst, dass du direkt nach Ende deiner Beschäftigung Krankengeld erhalten hast.
Wann begann die Arbeitsunfähigkeit, wann endete dein Arbeitsverhältnis?
Dann könnten wir deine Frage besser beantworten.
Gruss
Czauderna
von Czauderna
08.05.2024, 13:18
Forum: Krankengeld
Thema: Drohung mit Einstellung des Krankengeldes
Antworten: 8
Zugriffe: 853

Re: Drohung mit Einstellung des Krankengeldes

Hallo, dein Rechtsanwalt hat recht. Die Krankenkasse darf nach § 51 SGB V. zur Beantragung von Reha-Ausnahmen auffordern, nicht aber zur Rentenantragstellung (Altersrente ausgenommen). Wenn aber bereits ein Rentenantrag auf Erwerbsminderungsrente gestellt wurde, dann wurde damit auch dem Willen der ...
von Czauderna
08.05.2024, 08:28
Forum: Krankengeld
Thema: Drohung mit Einstellung des Krankengeldes
Antworten: 8
Zugriffe: 853

Re: Drohung mit Einstellung des Krankengeldes

Hallo, ich nehme an, dass die von dir erwähnte Rechtsberatung nicht stattgefunden hat. Was deine Frage betrifft - es dauert bis zum Leistungsende (Anspruchserschöpfung) noch ein Jahr. Bei deiner Fallkonstellation wird es mit Sicherheit aber kein Jahr mehr dauern, bis die Rentenversicherung über dein...
von Czauderna
03.05.2024, 16:58
Forum: Krankengeld
Thema: Krankengeld zurückzahlen bei rückwikender Rente bzw . Betriebsrente
Antworten: 12
Zugriffe: 2277

Re: Krankengeld zurückzahlen bei rückwikender Rente bzw . Betriebsrente

Hallo, ich habe jetzt einfach mal die KI befragt und die hat mir Folgendes geantwortet: In Deutschland unterliegen Betriebsrenten grundsätzlich der Beitragspflicht zur gesetzlichen Rentenversicherung. Allerdings gibt es Ausnahmen und Besonderheiten: Direktzusage: Wenn der Arbeitgeber die Betriebsren...
von Czauderna
03.05.2024, 15:26
Forum: Krankengeld
Thema: Krankengeld zurückzahlen bei rückwikender Rente bzw . Betriebsrente
Antworten: 12
Zugriffe: 2277

Re: Krankengeld zurückzahlen bei rückwikender Rente bzw . Betriebsrente

Hallo, was ich mit Sicherheit weiß ist, dass für einen Versorgungsbezug (Betriebsrente) keine Renten- und Arbeitslosenversicherungsbeiträge gezahlt werden müssen und die Beiträge für die Kranken- und Pflegeversicherung aus dem Versorgungsbezug gesondert an die jeweiligen Krankenkassen abgeführt werd...
von Czauderna
03.05.2024, 09:24
Forum: Krankengeld
Thema: Entweder Termin beim Facharzt für Psychatrie oder kein Krankengeld mehr - aber kein Termin verfügbar über 116117
Antworten: 1
Zugriffe: 361

Re: Entweder Termin beim Facharzt für Psychatrie oder kein Krankengeld mehr - aber kein Termin verfügbar über 116117

Hallo und willkommen im Forum So schlimm auch die Situation für dich erscheinen mag, so einfach geht das nun doch nicht. Die Krankenkasse kann dir in diesem Fall das Krankengeld nicht sperren. Der einzig denkbare Grund wäre die fehlende Mitwirkung und der scheidet, so lese ich jedenfalls deinen Beit...